teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Bausteine: Bichsel, Die Tochter

So kann man mit dem Text kreativ umgehen

Auswahlliste

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Literatur Literarische Gattungen Kurzgeschichten Autorinnen und Autoren Peter Bichsel  Die TochterAspekte der Erzähltextanalyse [ Bausteine Verschiedene Arbeitsanregungen (Sammlung) Auswahl: So kann man mit dem Text kreativ umgehen Den Text mit einem Parallelkonspekt erfassen
Sich über das Thema verständigen ▪  Die Textgliederung herausarbeiten Den Aussagekern formulieren Die Inhaltsangabe konzipieren Internetsplitter: Inhaltsangaben beurteilen Die Lebensformen und Lebensstile der Eltern und der Tochter miteinander vergleichen (literarische Charakteristik)Schritt für Schritt zur literarischen Charakteristik Die Zeitgestaltung analysieren Die Erzählperspektive analysieren Internetsplitter: Interpretationsaussagen beurteilen Interpretationsansätzen folgen ▪ Kreatives Schreiben: Eine Weiterzählung beurteilen ] San Salvador Bausteine Schreibformen So interpretiert man eine Kurzgeschichte Operatoren im Fach Deutsch

docx-Download - pdf-Download
Kreatives Schreiben: Eine Weiterzählung beurteilen

Es gibt eine Reihe verschiedener kreativer Zugänge zum Text
Wer sich mit ▪ Peter BichselsKurzgeschichte ▪»Die Tochter« beschäftigen und einen Zugang für ein vertieftes Verständnis des Textes sucht, kann sich mit verschiedenen kreativen Methoden dem Text "nähern".

Hier stellen wir eine Auswahl von Anregungen für das kreative Schreiben bzw. den produktiven Umgang mit der Geschichte zusammen.

Dabei ist die Liste dafür gedacht, dass Schülerinnen und Schüler selbst darüber entscheiden, welche kreative Methode ihnen zusagt und welche sie gestalten wollen.

Ideenaustausch in der Kleingruppe

Selbstverständlich kann man sich alleine für eine der aufgeführten Möglichkeiten entscheiden. Motivierender und vor allem anregender ist doch, wenn man sich, bevor die Entscheidung fällt, in einer Kleingruppe darüber austauscht. Hier können Ideen zur Gestaltung miteinander gefunden und ausgetauscht werden, ehe jeder Schreiber / jede Schreiberin dann im Schreiben für sich eine der Anregungen umsetzt. Selbstverständlich hat die Liste der Anregungen aber auch noch für neue Ideen, die bisher gar nicht aufgeführt worden sind, Platz.

Die Auswahlliste

In der nachfolgenden Auswahlliste sind textproduktive Verfahren und szenische Interpretationen enthalten. Sie können zum Teil nur im Team bewältigt werden.

  1. Monika spricht mit einer Arbeitskollegin in ihrer Mittagspause (im Tearoom) über ihre Eltern.

  2. Die Eltern von Monika unterhalten sich während der Abwesenheit ihrer Tochter über ihre eigene und die Zukunft ihrer Tochter.

  3. Monika schreibt ihren Eltern einen Brief, in dem sie mitteilt, dass sie eine eigene Wohnung in der Stadt beziehen will.

  4. Monika schreibt ihrem Freund einen Brief, in dem sie ihm über ihr Verhältnis zu den Eltern und den Ursachen dafür berichtet. (Idee: Ludmilla Bondar)

  5. Der Text von Peter Bichsel stellt Probleme, die mit dem Ablöseprozess der Kinder von ihren Eltern zusammenhängen, im Kontext der gesellschaftlichen Bedingungen der Veröffentlichung des Textes im Jahr 1964 dar. Verfassen Sie eine Geschichte, die Elemente der heutigen (sozialen und ggf. medialen Wirklichkeit) zur Darstellung der gleichen oder ähnlichen Problematik verwendet.

  6. "Familienaufstellung"

    • Je drei Schülerinnen und Schüler stellen das Beziehungsgefüge, das zwischen Vater, Mutter und Tochter herrscht, als Standbild dar. (Dauer der Erarbeitung ca. 10 min)

    • Im Anschluss daran werden die Standbilder im Klassenplenum präsentiert, begründet und diskutiert.

    • Am Ende verfasst jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer in der Rolle der Figur, die er/sie dargestellt hat, eine Art inneren Monolog (innerer Monolog, Tagebuchnotiz o. ä.)
      (Idee: Susanne Sprafke)

  7. Inszenieren Sie den Text als kleines Theaterstück. Ergänzen Sie dabei den Text um das Geschehen nach dem Eintreffen der Tochter bei ihren Eltern. (verschiedene Weiterführungen der Handlung, z.B. per Los zuteilen: Monika will ausziehen, ein Abend wie immer...) (

  8. Verfassen Sie in einer Dreier-Gruppe ein Drehbuch zu der Geschichte und zeichnen Sie das dazugehörige ▪ Storyboard.

docx-Download - pdf-Download

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 04.06.2020

   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz