Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

fragez.gif (1859 Byte)

FAQ's: Strukturierte Textwiedergabe

Muss die ganze Überblicksinformation in einen Satz?


Nein, nein, nein!

Aus irgendeinem Grund geistert diese Vorstellung in vielen Köpfen herum. Gewiss, die  Überblicksinformation soll kurz sein. Aber deshalb muss man es ja nicht gleich übertreiben. In der Praxis führt diese Unsitte nämlich meist dazu, dass alles Mögliche in den Satz hineingestopft wird, mit der Folge, dass es zu einem Satzbruch kommt. Und das ist wiederum nicht gerade der ideale Einstieg in den Aufsatz.

Selbst der so genannte Basissatz, der den Inhalt in kürzester Form enthält und die Überblicksinformation bei der strukturierten Textwiedergabe einleitet,  muss streng genommen kein einzelner Satz sein.

Wichtig ist allerdings, dass die Überblicksinformation wirklich sehr knapp gehalten ist. Hier lohnt es sich wirklich auf einem Konzept ein wenig daran herumzufeilen und z.B. mit der Reduktionsmethode (erst 40, dann 30 Wörter...) auf den Punkt zu kommen.

     
Center-Map ] FAQ's ] Feedback ] Überblick ] Aufgaben ] Merkmale ] Arbeitsschritte ] Gedankengang erfassen ] Überblicksinfo ] Sprachliche Form ] Beispiele ] Textauswahl ]
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de