Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

fragez.gif (1859 Byte)

FAQ's: Inhaltsangabe

Muss der Aussagekern immer am Anfang stehen?


Auf diese Frage kann man eigentlich ohne Umschweife antworten: Ja, der Aussagekern muss immer am Anfang einer schriftlichen Inhaltsangabe stehen.

Dafür gibt es ja auch Gründe. Der Aussagekern soll dem Leser nämlich zu Beginn alle wichtigen Informationen über den Text geben. Er soll auf der Grundlage dieser kompakten Infos entscheiden können, ob er die Inhaltsangabe als Ganzes weiterlesen soll, um sich noch genauer über den wiedergebenen Text zu informieren.

Der Aussagekern ist also sozusagen eine Art Überblick über das Textganze.

 

Was für die schriftliche Inhaltsangabe gilt, lässt sich mit gewissen Einschränkungen auch für manche mündliche Redesituation anwenden. Bei der mündlichen Textwiedergabe empfiehlt es sich allerdings, einen im Umfang reduzierten Aussagekern voranzustellen.

     
  Center-Map ] OER-Downloads ] FAQ's ] Didaktik/Methodik ] Feedback ] Überblick ] Merkmale ] Arbeitsschritte ] Beispiele ] Beispieltexte ] Bausteine ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de