Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

fragez.gif (1859 Byte)

FAQ's: Inhaltsangabe

Was gehört nicht hinein?


Manchmal hilft es ja, "das Pferd vom Schwanz aufzuzäumen", wie es redensartlich so schön heißt. Also statt zu fragen: "Was gehört eigentlich in die Inhaltsangabe?" oder "Was ist eigentlich das Wesentliche in einem Text?" fragt man also nach dem Gegenteil. Das ist ganz in Ordnung, Hauptsache, es hilft einem irgendwie auf die Sprünge.

In der Inhaltsangabe haben nichts zu suchen:

  • unwesentliche Details

  • Einzelheiten, die für den Sinn des Textes, für den Handlungszusammenhang unbedeutend sind

  • sprachliche Ausschmückungen

Der Teufel steckt dabei im wahrsten Sinne des Wortes im "Detail". Wenn es unwesentliche Details gibt, muss es schließlich auch wesentliche Details geben. Das bedeutet: Es kann schon mal wichtig sein, bei der Inhaltsangabe zu einem besonders wichtigen inhaltlichen Gesichtspunkt auch einzelne Details anzuführen. Aber im Allgemeinen wird man z. B. auf die detaillierte Erfassung und Wiedergabe von Beispielen verzichten, mit denen in einem Sachtext die Argumentation untermauert wird.

         
 Center-Map ] OER-Downloads ] FAQ's ] Didaktik/Methodik ] Feedback ] Überblick ] Merkmale ] Arbeitsschritte ] Beispiele ] Beispieltexte ] Bausteine ]
                   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de