teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


 

 

Aspekte der Schreibaufgabe

Überblick

Schulische Analyse von Werbeanzeigen


FAChbereich Deutsch
Glossar SchreibformenSchreibformen in der Schule ●
Textanalyse ▪ Überblick ▪ Allgemeine Merkmale der Schreibform Aspekte der Schreibaufgabe Analyse von GlossenAnalyse von Schaubildern Schulische Analyse von Werbeanzeigen Didaktische und methodische Aspekte Quickie für Eilige [ Aspekte der Schreibaufgabe Überblick Strukturbegriffe für die schulische Werbetextanalyse Schulische Formen der Werbetextanalyse ] MusterbeispieleTextauswahlBausteinePortfolioarbeit Links ins Internet Häufig gestellte Fragen (FAQs) Analyse von politischen Reden BeispieleTextauswahl Häufig gestellte Fragen  Beurteilung schulischer Schreibprodukte und Schreibprozesse Operatoren im Fach Deutsch
 

teachSam-Projekt Werbung
Sprache von Werbeanzeigen
Überblick
Grundfunktionen der Werbemittel
Vorgangsschema der werblichen Kommunikation
Textteile »
Sprachliche Mittel »
Textsortenmerkmale »
Analysemodelle »
Bausteine »
Links ins Internet

Die ▪ schulische Analyse von Werbeanzeigen gehört zu den ▪ schulischen Schreibformen der ▪Textanalyse, die ▪ kontinuierliche und diskontinuierliche Texte zum Gegenstand haben kann.


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Die schulische Analyse von Werbeanzeigen sollte im Allgemeinen die nachfolgenden Aspekte umfassen:

  • Analyse der Absichten (Intentionen), die mit einer Werbeanzeige verfolgt werden

  • Untersuchung der sprachlich-rhetorischen und visuellen Strategien, mit denen diese Intentionen in der vorliegenden Werbeanzeige erreicht werden sollen

  • Reflexion über die möglichen Wirkungen, die von der Rezeption in konkreten Rezeptionssituationen ausgehen

Dabei kann und muss man natürlich zu Analysezwecken bestimmte Einzelelemente zunächst einmal isoliert betrachten, am Ende aber kommt es immer darauf an, ihren gegenseitigen Bezug im Sinne einer Synthese herauszuarbeiten, die Funktion und Zusammenwirken der einzelnen Bestandteile beschreibt. Das Ganze ist auch hier mehr als die Summe seiner Teile.

Der Aufbau einer Werbetextanalyse

Ansatz, Fortgang und ▪ Aufbau einer schulischen Werbetextanalyse ist  nicht festgelegt. Wie man also konkret bei seiner Analyse einer Werbeanzeige vorgeht, bleibt, sofern die Schreibaufgabe keine entsprechenden Vorgaben macht, dem einzelnen Schreiber bzw. der einzelnen Schreiberin selbst überlassen. Wie und in welcher Reihenfolge man also vorgeht, ist Sache des/der jeweiligen Schreiber*in.

Dabei kann man mit unterschiedlichen Schreibstrategien vorgehen. Zielführend könnte das Schritt-für-Schritt-Schreiben in einer Abfolge von ▪ Arbeitsschritten sein, aber auch eine planende Schreibstrategie.

Im Allgemeinen empfiehlt es sich jedoch, mit der Untersuchung von ▪ Teilstrukturen bzw. Teiltexten in beliebiger Reihenfolge anzufangen und dann zu komplexeren Zusammenhängen überzugehen wie z.B. das Zusammenspiel der Teiltexte oder das ▪ Verhältnis von Bild und Text in der Werbeanzeige. (s. Abb.)

teachSam-Projekt Werbung
Sprache von Werbeanzeigen
Überblick
Grundfunktionen der Werbemittel
Vorgangsschema der werblichen Kommunikation
Textteile »
Sprachliche Mittel »
Textsortenmerkmale »
Analysemodelle »
Bausteine »
Links ins Internet

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 18.10.2021

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz