teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


 

 

 

Bausteine: Stellungnahme

Eine Wahlurne bedeutet noch keine Demokratie

10 Statements, Redensarten und geflügelte Worte

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Schulische Schreibformen Erörterndes Schreiben Freie Erörterung (Problem- und Sacherörterung:  Didaktische und methodische Aspekte
Kompetenzen beim Erörtern Merkmale Erörterungstypen ▪ Grundtypen: linear oder dialektisch Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Kommentierender Leserbrief (textungebunden) Stellungnahme Didaktische und methodische AspekteQuickie für Eilige Überblick Aspekte der Schreibaufgabe Arbeitsschritte Musterbeispiele Textauswahl [ BausteineÜberzeugendes schriftliches Argumentieren kann man lernen: Lern- und Übungsaufgaben  Online-Shopping boomt: Clustern "Texting While Driving" ("Cow"-Video). Kann dieses Video abschrecken?  Auf dem Weg in die bargeldlose Zukunft Eine Wahlurne bedeutet noch keine Demokratie eEtiquette - "Benimmregeln" für die digitale Kommunikation ] Selbsteinschätzung und Reflexion Links ins Internet Literarische Erörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch 

docx-Download -  pdf-Download
Strukturprinzip Demokratie (Politik)
▪ Argumentationsübung
Was man so über die Demokratie sagt und sagen hört
  1. Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll.
    (anonym)

  2. Öffentlichkeit ist der Sauerstoff der Demokratie.
    (Günter Wallraff, *Enthüllungsjournalist und Schriftsteller, 2007)

  3. Volle Mägen machen gute Demokraten.
    (anonym)

  4. Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill, 1874-1965, ehem. engl. Premierminister)

  5. Wo der Bürger keine Stimme hat, haben die Wände Ohren.
    (Jeannine Luczak, *1938, Literaturwissenschaftlerin)

  6. Demokratie ist die Kunst, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehn.
    (Karlheinz Deschner, Bissige Aphorismen, Rowohlt 1994, S. 64)

  7. Demokratie: Bestätigung und Vollzug dessen, was Publikumsumfragen längst ermittelt haben.
    (Aurel Schmidt, freier Autor und Journalist)

  8. Demokratie: eine Regierungsform, die freie Diskussion voraussetzt, doch ist dies nur erreichbar, wenn die Leute aufhören zu quatschen.
    (Clement Attlee, 1883-1967, ehem. englischer Premierminister)

  9. So wie die Freiheit eine Voraussetzung für die Demokratie ist, so schafft mehr Demokratie erst den Raum, in dem Freiheit praktiziert werden kann. (Willy Brandt, 1913-92, SPD-Politiker und Bundeskanzler)

  10. Der Regen ist der Feind der Demokratie.
    (Ingrid Betancourt, *1961, frz.-bolivianische Politikerin)

docx-Download -  pdf-Download
Strukturprinzip Demokratie (Politik)
▪ Argumentationsübung

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 24.01.2020

     
  
   Arbeitsanregungen:
  1. Suchen Sie sich 2 bis 3 Statements heraus, die Ihnen besonders wichtig sind.

  2. Überlegen Sie, was die Statements jeweils bedeuten.

  3. Formulieren Sie These, auf der das Statement beruht so um, dass sie klar verständlich die Position verdeutlicht und als Ausgangspunkt Ihrer Stellungnahme dazu fungieren kann.

  4. Erarbeiten Sie danach Ihre schriftliche Stellungnahmen.

    • Suchen Sie dazu  Basisargumente, die ohne einen gedanklichen Zwischenschritt zu erfordern, den Standpunkt direkt begründen.

    • Entfalten Sie bei den von Ihnen gewählten Statements (Thesen) Ihre Argumentation mit  Stützungen (Beweise, Beispiele) für die Argumente.

  5. Überarbeiten Sie Ihre Entwürfe und schreiben Sie im Anschluss daran Ihre Stellungnahme nieder.

  6. Nehmen Sie zu anderen Statements mündlich Stellung.

      
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz