teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Stellungnahme: Bausteine

Von der Ideensammlung zum Entwurf clustern

Online-Shopping boomt... Nehmen Sie Stellung.

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Schulische Schreibformen Erörterndes Schreiben Freie Erörterung (Problem- und Sacherörterung:  Didaktische und methodische Aspekte
Kompetenzen beim Erörtern Merkmale Erörterungstypen ▪ Grundtypen: linear oder dialektisch Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Kommentierender Leserbrief (textungebunden) Stellungnahme Didaktische und methodische AspekteQuickie für Eilige Überblick Aspekte der Schreibaufgabe Arbeitsschritte Musterbeispiele Textauswahl Bausteine Überzeugendes Argumentieren kann man lernen [ Online-Shopping boomt: Clustern Clustering zur Stoffsammlung Vom vorläufigen zum endgültigen Argumentationscluster ► Von der Argumentationsskizze zum Entwurf ] "Texting While Driving" ("Cow"-Video). Kann dieses Video abschrecken?Auf dem Weg in die bargeldlose Zukunft eEtiquette - "Benimmregeln" für die digitale Kommunikation Links ins Internet Literarische Erörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch 

docx-Download - pdf-Download
Quickie für Eilige: Clustering - So wird's gemacht
Freie Argumentationsskizze bei der Alltagsargumentation

Aus dem vorläufigen Argumentationscluster Argumentationsstrukturen entwickeln

Die Stoffsammlung zur ▪ Stellungnahme für das nachfolgende Thema mit der Methode des ▪ Clustering kann zu dem unten stehenden Ideen-Cluster geführt haben (Abb. 1).

Online-Shopping boomt. Kaum jemand geht heute noch zum Shoppen aus dem Haus. Es gibt kaum etwas, was nicht im Online-Handel erhältlich ist, er boomt wie nie zuvor. Aber nicht nur digitale Güter wie Flug- und Bahntickets, Reisen und Eintrittskarten werden auf diesem Weg erworben, am meisten bestellt werden Kleidung, Bücher, Computer und Elektronik aller Art.
Nehmen Sie Stellung.

Abb.1


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Aus der Ideensammlung ein vorläufiges Argumentationscluster entwickeln

Werden inhaltlich zusammengehörende Begriffe miteinander mit unterschiedlichen Farben verbunden, entsteht zunächst eine Ordnung der Begriffe nach ihrer Bedeutung. Um diese für die Entfaltung einer Argumentation nutzen zu können, wird zunächst entschieden, welche der um den umrandeten Kernbegriff geschrieben Begriffe als Basisargument für eine Argumentation taugt, mit der man sich z. B. für die Entwicklung zu immer mehr Online-Shopping aussprechen kann. Diese Begriffe werden als Basisargumente mit einem dicken Strich mit dem zentralen Kernbegriff verbunden. Was dabei entsteht, bezeichnen wir als ein vorläufiges Argumentationscluster.

Abb. 2:


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Vom vorläufigen zum endgültigen Argumentationscluster (= Argumentationsskizze)

Der nächste Schritt besteht nun darin, die im vorläufigen Argumentationscluster nur "linear" mit den Basisargumenten verbunden Ideen so weiterzuentwickeln, dass daraus - soweit möglich - Glieder der Argumentation (Stützungen des Arguments mit Beweisen und Beispielen) werden und damit die Argumentation in Form eines Argumentationsclusters bzw. einer Argumentationsskizze strukturiert wird.

Im vorliegenden Beispiel sind die Glieder der jeweiligen Argumente (Stützungen) an den sie mit dem Basisargument verbindenden Ästen mit Konjunktionen (weil, denn) und einer Abkürzung für die Beispiele (Bsp) versehen und mit unterschiedlichen Leuchtmarkern zur besseren Übersicht zusätzlich markiert. Damit wird nicht nur die Kohärenz, sondern auch die Kohäsion der Elemente markiert.

Damit werden die argumentativen Beziehungen der Begriffe verdeutlicht. Die Verwendung der Konjunktionen folgt dabei dem ▪ allgemeinen Argumentationsschema zur ▪ erweiterten Argumentation, wo sie die Aufgabe haben, die einzelnen Funktionen von Aussagen im Rahmen einer entfalteten Argumentation beim Argumentieren bewusst zu machen und zu verdeutlichen.

Abb.3


Für größere Abbildung bitte anklicken!

Dabei darf allerdings nicht übersehen werden, dass im Schreibprozess selbst, der ja grundsätzlich reversibel angelegt ist, d. h. bis zur Endfassung einer Stellungnahme können immer noch Überarbeitungen, Ergänzungen und Änderungen vorgenommen werden und werden meistens auch noch vorgenommen.

docx-Download - pdf-Download
Quickie für Eilige: Clustering - So wird's gemacht
Freie Argumentationsskizze bei der Alltagsargumentation

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 03.06.2020

     
   
   Arbeitsanregungen:
  1. Formulieren Sie mit Hilfe von Abb. 3 für mindestens zwei Basisargumente eine vollständig entfaltete Argumentation,
  2. Ergänzen Sie dabei, falls Sie es wünschen, einzelne Elemente oder ändern Sie sie nach Bedarf ab.
 
     
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz