teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Stellungnahme: Bausteine

Überzeugendes schriftliches Argumentieren kann man lernen

Lern- und Übungsaufgaben

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Schulische Schreibformen Erörterndes Schreiben Freie Erörterung (Problem- und Sacherörterung:  Didaktische und methodische Aspekte
Kompetenzen beim Erörtern Merkmale Erörterungstypen ▪ Grundtypen: linear oder dialektisch Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Kommentierender Leserbrief (textungebunden) Stellungnahme Didaktische und methodische AspekteQuickie für Eilige Überblick Aspekte der Schreibaufgabe Arbeitsschritte Musterbeispiele Textauswahl [ Bausteine Überzeugendes Argumentieren kann man lernen "Texting While Driving" ("Cow"-Video). Kann dieses Video abschrecken?Auf dem Weg in die bargeldlose Zukunft eEtiquette - "Benimmregeln" für die digitale Kommunikation Links ins Internet ] Literarische Erörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch 

Überzeugendes schriftliches Argumentieren ist auch eine Frage der Übung

Wer eine ▪ Stellungnahme als ▪ schulische Schreibform verfassen will, muss über die nötigen Kompetenzen verfügen. Das sind neben der allgemeinen Sprachkompetenz, also der Fähigkeit, sich sprachlich auszudrücken, bestimmte Schreibkompetenzen, wie:

Gewöhnlich argumentiert man, wenn man sich mit einem unmittelbaren oder vorgestellten Adressaten über etwas Strittiges auseinandersetzt. Und das Ziel, das man bei seiner Argumentation erreichen will, hängt auch davon ab, um welchen oder welche Adressaten es sich handelt.

Ohne etwas über den Sachverhalt oder das Problem zu wissen, zu dem man seinen Standpunkt darlegen will, geht es nicht. Zu überlegen ist also stets, ob man so viel über eine Sache weiß, dass man für seine Position auch schlüssige und haltbare Argumente vorbringen kann.

Um seine Schreibziele zu erreichen, muss man das, was man bei einer Stellungnahme schreibt, so aufbauen, dass es verständlich und klar ist, aber zugleich auch wirkungsvoll sein kann. Dazu muss man in seine Gedanken und den ▪ Aufbau der Argumente Ordnung bringen.

Schließlich muss die Stellungnahme in eine sprachlich und stilistische Form gebracht werden, die der Kommunikationssituation und den möglichen oder bloß vorgestellten Adressaten angemessen ist, in der Regel soll dies sachlich sein, aber dabei dürfen auch Gefühle ausgedrückt werden.

Argumentieren kann man ebenso lernen wie Schreiben

Bei der ▪ Stellungnahme als ▪ schulische Schreibform soll man zu einem strittigen Problem oder einem Sachverhalt seinen Standpunkt darstellen. Gängige ▪ Alltagshypothesen über das Schreiben, das dem einen angeblich liegt und der anderen nicht, führen hier nämlich nicht weiter. Das Gleiche gilt auch für das Argumentieren: Denn sowohl das ▪ mündliche und schriftliche Argumentieren als auch das Schreiben im Allgemeinen und das Schreiben einer Stellungnahme kann man nämlich lernen.

Es gibt aber kein Patenrezept dafür, da jeder bzw. jede eben immer auch anders ist. Trotzdem gilt natürlich unabhängig davon, dass schriftliches Argumentieren eben gelernt und auch geübt sein will. Das gilt im Übrigen auch für das mündliche Argumentieren mit seinen besonderen kommunikationspsychologischen Anforderungen (wie z. B. bei Partnerorientierung bzw. Partnerbezug)

Wenn es beim schriftlichen Argumentieren nicht so recht klappen will, kann das natürlich ganz unterschiedliche Ursachen haben. Allerdings können sie auch mit dem eigenen Schreiben selbst zusammenhängen. Vielleicht ist einfach eine Frage der Schreibmotivation, es kann aber auch mit Schreibhemmungen und ▪ Schreibstörungen und -blockaden zusammenhängen, die einem ganz schön zu schaffen machen können. Je eher und je genauer man sich damit befasst und über sein Schreiben nachdenkt (metakognitive Kompetenz), desto besser.

Fragebogen zur Selbsterkundung des eigenen Schreibens

Im teachSam-Arbeitsbereich Argumentieren gibt es viele Informationen und Übungen

Wer sich mit seinem Argumentieren befassen will und entsprechende Informationen benötigt, findet diese im Arbeitsbereich ▪ Argumentieren von teachSam.

An dieser Stelle haben wir nur eine Auswahl daraus in einem "Surfbrett" zusammengestellt, von der wir glauben, dass ihre Elemente zunächst einmal dabei helfen und weiterführen können.

docx-Download - pdf-Download
Arbeitsauftrag "Sich mit einem Text (kritisch) auseinandersetzen
Arbeitsauftrag "Zu einem Text (kritisch) Stellung nehmen"

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 03.06.2020

     
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz