teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Stellungnahme: eEtiquette - Benimmregeln für die digitale Kommunikation

Wie schnell sollte man auf eine E-Mail antworten?

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Schulische Schreibformen Erörterndes Schreiben Freie Erörterung (Problem- und Sacherörterung:  Didaktische und methodische Aspekte
Kompetenzen beim Erörtern Merkmale Erörterungstypen ▪ Grundtypen: linear oder dialektisch Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Kommentierender Leserbrief (textungebunden) Stellungnahme Didaktische und methodische AspekteQuickie für Eilige Überblick Aspekte der Schreibaufgabe Arbeitsschritte Musterbeispiele Textauswahl [ BausteineÜberzeugendes schriftliches Argumentieren kann man lernen: Lern- und Übungsaufgaben "Texting While Driving" ("Cow"-Video). Kann dieses Video abschrecken? Auf dem Weg in die bargeldlose Zukunft  ► eEtiquette: Benimmregeln für die digitale Kommunikation ] Selbsteinschätzung und Reflexion Links ins Internet Literarische Erörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch 

docx-Download - pdf-Download
Themenbereich: eEtiquette - Benimmregeln für die digitale Kommunikation

Bargeld und Plastikgeld ade? Wie eine neue Bezahltechnik den Alltag der Menschen verändert
Die Telekom hat im Jahr 2011 eine eEtiquette mit 101 Dos and Don’ts für den digitalen Alltag vorgelegt, die sich auf alle möglichen Aspekte des digitalen Lifestyles beziehen, darunter auch den "richtigen" Umgang mit E-Mails. Zu den Dos and Don’ts zählt auch die Regel: Beantworte alle E-Mails in angemessener Zeit. In der Diskussion, die im Netz über diese "Benimmregel" geführt worden ist, wurden sinngemäß die nachfolgenden Argumente vorgebracht. (vgl.: http://eetiquette.de/ueber-eetiquette/, 28.05.2011)

docx-Download - pdf-Download

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 03.06.2020

  
   Arbeitsanregungen:
  1. Formulieren Sie ein persönliches Statement zu der Benimmregel, wonach E-Mails stets in angemessener Zeit beantwortet werden sollten,

  2. Gehen Sie dann die Äußerungen durch und markieren Sie die Aussagen, die zu Ihrem eigenen Standpunkt in der Frage am besten passen.

  3. Überlegen Sie dabei, ob es sich um Basisargumente handelt, die ohne einen gedanklichen Zwischenschritt zu erfordern, Ihren Standpunkt direkt begründen. Überarbeiten Sie, wenn dies nicht der Fall ist, das Argument so, dass ein enger Zusammenhang zwischen Ihrer These zum Thema und dem entsprechenden Argument entsteht.

  4. Gehen Sie im Anschluss daran Ihre Auswahl durch und versuchen Sie zu den von Ihnen als Basisargumente identifizierten Aussagen, Aussagen zu finden, die als Stützungen (Beweise, Beispiele) für bestimmte Argumente in Frage kommen. Verbinden Sie die entsprechenden Elemente miteinander zu einzelnen Argumentationsclustern.

  5. Formulieren Sie Argumente, die Sie umfassend mit Stützungen entfalten wollen.

  6. Überarbeiten Sie diese Entwürfe und schreiben Sie im Anschluss daran Ihre Stellungnahme mit allen Argumenten nieder.

  7. Ziehen Sie am Ende ein persönliches Fazit aus Ihren Ausführungen.

      
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz