Home
Nach oben
Zurück
 

 

Stellungnahme: Texting while Driving

So arbeitet man die mündlichen Argumenten für die Stellungnahme heraus


Um die Argumente aus einer mündlichen Äußerungen (s. Schreibaufgabe) herauszuarbeiten, muss man das, was gesagt wird, einmal genau unter die Lupe nehmen.
Wenn man also näher anschaut, welche Argumente in dieser Äußerung zu dem Problem, ob solche Videos wie das COW-Video einen wirksamen Beitrag dazu leisten können, dass die unerlaubte Handynutzung am Steuer eingedämmt wird, kann man sie zunächst einmal "auseinandernehmen":
  • "Da kann ich echt nur drüber lachen" drückt wohl aus, dass das Ansehen des Videos auf den Sprecher in keiner Weise schockierend gewesen ist. Im Gegenteil: Er findet die ganze Darstellung des Geschehens geradezu lächerlich. Was er genau damit meint, bringt der zweite Satz zum Ausdruck.

  • "...die Effekte sind dermaßen was von lahm, ey!“ soll wohl ausdrücken, dass die im Video verwendeten Effekte wie die Aufnahmen in Zeitlupe, die Großaufnahmen und die verschiedenen Kameraperspektiven, die das Geschehen eingefangen haben, nicht auf der Höhe der Zeit sind, also nicht so gemacht sind, wie das der Betrachter offenbar aus anderen Filmen kennt.

Insgesamt scheint der Betrachter so von der Machart des Videos enttäuscht zu sein, dass er zu einer Betrachtung des Inhalts eigentlich nicht gelangt.

Die Argumentation für die Stellungnahme in eine schriftsprachliche Form bringen

In eine für die schriftliche Stellungnahme brauchbare argumentative und sprachlich-stilistische Form gebracht könnte das vorgetragene Argument wie folgt lauten:

Zwei Argumente auseinanderhalten

Bei mündlichen Argumentation werden häufig auch mehrere Argumente in eine Äußerung „hineingepackt“, ohne dass sich der Sprecher dessen immer bewusst ist. In dem nebenstehenden Fall sind dies:

  • Erstes Argument: "Sowas bringt doch überhaupt nichts!"

  • Zweites Argument: "Wer beim Fahren simst, gehört doch in den Knast."

In einem solchen Fall muss man sich also entscheiden, ob man eines der beiden oder beide Argumente herausarbeiten will

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 17.03.2016

 
    
   Arbeitsanregungen:
  1. Arbeiten Sie das jeweilige Argument aus den mündlichen Äußerungen zum COW-Video genauer heraus, indem Sie den Bezug zum Problem deutlicher machen.

  2. Greifen Sie 2 geeignete Äußerungen heraus und führen Sie diese bei Ihrer Stellungnahme aus, z.B. in Form der erweiterten Argumentation, aus.

  3. Fassen Sie am Ende Ihre eigene Position zum Problem kurz zusammen.
     

      

Beispiel 1 ] Beispiel 2 ] Beispiel 3 ] Beispiel 5 ]

   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de