Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Unterrichts-/Seminarprotokoll

Beispiel


Ein Unterrichts- bzw. Seminarprotokoll  könnte wie folgt aussehen.
 

Protokoll

über die Deutschstunde in Klasse 11b
am: 24.04.2001

Beginn:  7.50 Uhr Ende:   9.25 Uhr

Ort: Friedrich-Hecker-Gymnasium, Radolfzell
Anwesende: alle Schülerinnen und Schüler, außer Müller (entsch.)
Leiter: Frau Gerg

Thema: Die Funktion der Natur in Hans Falladas Roman »Kleiner Mann - was nun?« (Ausgabe rororo Nr. 1)
  
Die Naturgestaltung und ihre Funktion im Roman wurde an Hand verschiedener Textstellen herausgearbeitet. Dabei wurde festgestellt:
  1. Die Textstellen S.59f. und S.147f. handeln von der Naturbegegnung am Wochenende. Die Verbindung von Liebe und Natur wird in der Flucht Pinnebergs in die Einsamkeit des Waldes sichtbar. Gleichzeitig werden dadurch Natur und Zivilisation einander gegenübergestellt. (s. Arbeitsblatt)

  2. Die Textstellen S.27f. und S. 164 zeigen die Natur als Idylle. Ihre einfache und klare Konturierung gibt ihr einen persönlichen Charakter. Damit trägt sie dazu bei, dass sich Pinneberg mit der Umwelt versöhnt.

  3. Die Textstellen S.150ff. und S.230f. handeln von dem naturhaften Zustand der Nacktheit, den die Freikörperkultur anstrebt. Dabei entartet die angestrebte Natürlichkeit allerdings zu einem Geschäft mit der Natur.

  4. Die Mutterschaft als Naturereignis wird in den Textstellen S.111ff. und S.192 thematisiert. Dabei verkörpert Lämmchen die Natur.

  5. Da Lämmchen Natur ist, muss auch Pinneberg Natur werden, um sein Glück zu erlangen (S. 245ff.). Dadurch gerät er in die Gefahr den Blick für die Realität zu verlieren.

 
Bernd Kranz
Unterschrift 
(Schriftführer)

  
      
  Überblick ] Redeprotokoll ] Gedächtnisprot. ] Unterrichtsprot. ]  
   ,

 


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de