Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Schreibaufgaben bei der materialgestützten Erörterung

Einteilige und mehrteilige Aufgabenstellungen


Die Schreibaufgaben, die beim materialgestützten Erörtern gestellt werden, sollen zunächst einmal zum Schreiben bzw. zur schreibenden Auseinandersetzung mit einem Thema motivieren.

Man kann einteilige und mehrteilige Aufgabenstellungen unterscheiden. 

  • Es gibt einteilige Aufgabenstellungen, die neben dem Thema das Textmuster nennen, nach dem die schriftliche Erörterung abgefasst werden soll.
    Ein Beispielthema, zu dem Materialien über Medien und die Mediengesellschaft in einem Dossier beigefügt sein könnten, könnte lauten:
    "Medien sind aus unserer Welt heute nicht mehr wegzudenken. Schreiben Sie einen Rede, mit der Sie auf einer Schulversammlung dafür eintreten, einen schulinternen, kostenlosen und für alle Endgeräte verfügbaren Hotspot für die mobile Internetnutzung einzurichten."

  • Die materialgestützte Erörterung kann aber auch als eine mehrteilige Schreibaufgabe gestellt sein. Dann soll auf unterschiedliche Art und Weise auch schriftlich dokumentiert werden, dass und inwieweit die Materialien erschlossen worden sind. Entsprechende Schreibaufgaben werden im Allgemeinen der eigentlichen Erörterungsaufgabe vorangestellt.

So könnte eine Schreibaufgabe zum materialgestützten Erörtern, der Materialien über soziale Netzwerke beigefügt sind, in einer mehrteiligen Form lauten:

  • Verfassen Sie Abstracts zu den im Dossier zusammengestellten Texten.

  • Schreiben Sie im Anschluss daran eine hinführende Einleitung zum Thema "Jugendliche und soziale Netzwerke".

  • Schreiben Sie einen Essay von ca. 1000 Wörtern, in dem sie eine Gegenposition zu den in den Materialien erhobenen Bedenken gegen die jugendliche Nutzung sozialer Netzwerke vertreten. Beziehen Sie sich dabei nicht direkt auf die entsprechenden Aussagen in den Materialien.

In der Abiturprüfung im Fach Deutsch in Baden-Württemberg wird beim Aufgabentyp IV: Essay - Verfassen seines Essays auf der Grundlage eines Dossiers (= Auswahl bestimmter Materialien) im Beruflichen Gymnasium derzeit das vorgeschaltete Abfassen von Abstracts zu den Dossiermaterialien verlangt, an den allgemeinbildenden Gymnasien dagegen nicht.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 23.01.2017

    

Center-Map ] Überblick ] Didaktik/Methodik ] KMK-Bildungsstandards ] Kompetenzen ] Merkmale ] Typen ] Schreibaufgaben ] Dossier erstellen ] Arbeitsschritte ]

   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de