Home
Nach oben

 

 

Arbeitsschritte Literarische Erörterung

Erschließung des Themas


Dem ersten Arbeitsschritt, Betrachtung und Erschließung des Themas. kommt bei der literarischen Erörterung besondere Bedeutung zu, die sich aus der Struktur der Aufgabenstellung und der einteiligen, zwei - bzw. mehrteiligen Arbeitsanweisung ergibt.

Zum einen kommt es darauf an, bei der Betrachtung des Themas die Arbeitsanweisung unter die Lupe zu nehmen.

Enthält das Thema eine einzelne oder zwei konträre Thesen? Ist der Arbeitsanweisung ein Zitat vorangestellt?
  • Wer ist der Autor/die Autorin?

  • Von wann stammt das Zitat?

  • Nimmt es Bezug auf eine besondere oder eher auf eine allgemeine Problematik?

  • Handelt es sich um eine einteilige oder zweiteilige Arbeitsanweisung?

  • Wie lautet der bzw. wie lauten die Operatoren (konkreten Handlungsanweisungen) und was verlangen Sie?

 

Ähnlich wie bei der allgemeinen Art der  Problemerörterung muss die literarische Erörterung auf der Grundlage mehrerer Arbeitsschritte angegangen werden. Aus diesem Grunde verweisen die Links in der nachfolgenden Übersicht auch auf die entsprechenden Arbeitsmethoden aus dem Arbeitsbereich Problemerörterung.

 

   
Center-Map ] Überblick ] Merkmale ] Arbeitsaufgabe ] Arbeitsanweisung ] Arbeitsschritte ] Themenauswahl ]
   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de