Home
Nach oben
Weiter
 

 

Methoden der Stoffsammlung

Überblick


Es gibt verschiedene Methoden, die man bei der Stoffsammlung zur Problemerörterung anwenden kann.

Welche Methode man zur Stoffsammlung einsetzt, hängt zunächst einmal von drei Faktoren ab:

Einen ebenso großen Einfluss auf die Methode zur Stoffsammlung hat auch die Art und die Sorgfalt, mit der erste Arbeitsschritt, die Betrachtung und Erschließung des Themas durchgeführt worden ist.

Es gibt sieben Methoden, die bei der Stoffsammlung zur Problemerörterung sinnvoll eingesetzt werden können, um sein vorhandenes Vorwissen zu aktivieren und um ggf. auf neue Ideen zu kommen. Die meisten von ihnen sind assoziative Methoden (Ausnahme: W-Fragen-Methode), wobei der Fluss der im Gedächtnis gespeicherten Konzepte, Begriffe, Empfindungen etc. (=Assoziationen) mal frei, mal gelenkt, d. h. in bestimmten Strukturen erfolgt. Daher könnte man auch freie und strukturierte Methoden der Stoffsammlung voneinander unterscheiden.

Allgemein lassen sich die folgenden Methoden zur Stoffsammlung bei der Problemerörterung/freien Erörterung einsetzen:

  1. Brainstorming

  2. Clustering

  3. W-Fragen-Methode

  4. BUWA-Schlüssel-Verfahren

  5. PMI-Methode

  6. ÜMU-Methode

  7. Themabegriffe-Methode

Wie man letztendlich vorgeht, hängt natürlich auch von einer Reihe anderer Faktoren ab. Was dem einen liegt, liegt dem anderen nicht so sehr. 

So muss man für sich selbst und je nach Thema entscheiden, welche Art der Stoffsammlung für einen selbst in Frage kommt oder wie man die eine mit der anderen sinnvoll kombinieren kann.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 08.01.2017

    

Überblick ] Methoden ] Beispiele ]

    

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de