teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

« Methoden zur Stoffsammlung

Themabegriffe-Methode

 

 

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Schulische Schreibformen Erörterndes SchreibenFreie Erörterung  Grundtypen: linear oder dialektisch Arbeitsschritte Arbeitsschritte beim produktorientierten Schreiben QuickieÜberblick  
Zeitmanagement  ▪ Betrachtung und Erschließung des Themas StoffsammlungÜberblick [ Methoden zur StoffsammlungÜberblick  Brainstorming Clustering W-Fragen-MethodeBUWA-Schlüssel-Verfahren  ▪ PMI-Methode ÜMU-Methode Themabegriffe-Methode ] ▪  Bausteine und Beispiele Stoffordnung Arbeitsgliederung Niederschrift ▪ Arbeitsschritte beim kooperativen Schreiben Sprachliche GestaltungThemensammlung Musteraufsätze ▪ Bausteine FAQ'sSelbst- und Fremdbeurteilung ▪ Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch 

 


tutory-pdf-Dokument - tutory-Dokument

Themabegriffe der Themenstellung als Auslöser des Brainstormings

Die Themabegriffe-Methode stellt ein assoziatives Brainstorming-Verfahren dar, um die Stoffsammlung zur Problemerörterung durchzuführen. Das Verfahren ist dann geeignet,  wenn die Themabegriffe/Schlüsselbegriffe so beschaffen sind, dass sich damit das eigene Vorwissen zu den wichtigsten Aspekten des Themas bzw. Problems aktivieren lässt. Fallen die Themabegriffe in der Themenstellung klar aus, kann man sie schon nach ihrer Identifizierung bei der Betrachtung und Erschließung des Themas verwenden, andernfalls muss ihre Bedeutung in diesem Arbeitsschritt genauer erfasst werden.

Themabegriffe erfassen und auf ihre Klarheit überprüfen

Zunächst geht es also darum die wesentlichen Themabegriffe lückenlos zu erfassen, damit alle vom Thema intendierten Aspekte eines Problems bei der Stoffsammlung zum Zuge kommen. Im Anschluss daran muss geklärt werden, ob die gefundenen Themabegriffe hinreichend klar sind.

Ein Beispiel

Die Themabegriffe-Methode lässt sich z. B. bei dem folgenden Beispielthema anwenden:

Verkehr vermeiden und verlagern, Technik verbessern und zur Verkehrsberuhigung beitragen - das sind wichtige Aspekte einer modernen Verkehrspolitik.
Zeigen Sie auf, worin derartige Konzepte bestehen und welche Hindernisse zu ihrer Verwirklichung im Wege stehen.

Die maßgeblichen Themabegriffe sind in der Themenstellung schon klar enthalten. Sie lauten: Verkehr vermeiden, Verkehr verlagern, Technik verbessern, Verkehrsberuhigung, moderne Verkehrspolitik, Konzepte, Hindernisse zur Verwirklichung.

Nimmt man die vier im Thema enthaltenen Konzepte moderner Verkehrspolitik lässt sich damit die Stoffsammlung schon systematisch durch diese Unterteilung angehen, ehe man dann bezogen auf diese Themabegriffe in Form eines Brainstorming seine Einfälle und Ideen notiert.
 

Verkehr vermeiden Verkehr verlagern
  • keine Supermärkte auf der grünen Wiese

  • Baulücken schließen statt neue Siedlungsgebiete eröffnen

  • ...

  • sicheres Radwegenetz aufbauen

  • Angebot des öffentlichen Nahverkehrs verbessern

  • ...

Technik verbessern

zur Verkehrsberuhigung beitragen

  • Katalysatoren und Rußfilter für alle Verbrennungsmotoren

  • Fahrzeuge recyceln

  • ...

  • Tempo 30-Zonen flächendeckend einführen

  • technische Mittel zur Geschwindigkeitsbegrenzung verwenden

  • ...

Um das Ganze zu vervollständigen, müssten allerdings noch die Begriffe (Konzepte vs. Hindernisse) in die strukturierte Stoffsammlung eingehen.

 Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 15.10.2018

     
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz