Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Methoden der Stoffsammlung

Clustering


Clustering ist eine sehr interessante und für viele sehr effektive Methode zur Stoffsammlung bei einer Problemerörterung

Clustering stellt dabei eine assoziative Methode, mit der es gelingen kann, das eigene Vorwissen zu einem Thema/Problem zu aktivieren und u. U. neue Ideen oder Problemlösungen zu finden.

Die Arbeitstechnik des Clusterings kann entweder für sich allein, am besten aber in Kombination mit anderen kreativen Arbeitstechniken (z.B. Mind Mapping beim Arbeitsschritt Stoffordnung) eingesetzt werden. Dabei können sowohl Standardcluster als auch unter bestimmten Umständen Widerspruchscluster benutzt werden.

Das Clustering zu dem Impulsthema "Wo man hinschaut, sieht man Gewalt." könnte wie folgt ausfallen:

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 08.01.2017

Überblick ] Methoden ] Beispiele ]

   


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de