Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Definitionstypen

Nominal- und Realdefinitionen


Man kann Definitionen in die beiden Formen Nominaldefinitionen und Realdefinitionen einteilen.

Die Nominaldefinition soll

  • die "ursprüngliche Bedeutung" des Wortes umschreiben,

  • keine besonderen Begriffsinhalte und Begriffsmerkmale erwähnen.

Daher wird dieser Typ der Definition auch Worterklärung genannt.

Die Realdefinition soll

  • den wesentlichen Kern einer Sache etc. feststellen,

  • Merkmale der Sache etc. herausarbeiten, die vergleichbaren Sachen ähnlich sind, und

  • ganz spezifische Eigenheiten, die nur die zu definierende Sache besitzt und die sie von anderen unterscheidet, benennen.

Daher wird dieser Typ der Definition auch Sachdefinition oder Sacherklärung genannt.

Nominaldefinition Realdefinition

Worterklärung

  • umschreibt "ursprüngliche" Bedeutung des Begriffes

  • keine besonderen Begriffsinhalte oder -merkmale

Sacherklärung

  • wesentlicher Kern einer Sache / eines Sachverhaltes

  • arbeitet besondere Merkmale heraus 

  • betont spezifische Eigenheiten

Beispiel:

Die Wissenschaft, die die Sprache untersucht und erforscht, heißt Linguistik.

Beispiel:

Linguisten haben die Aufgabe, den Aufbau, die Strukturen, Formen und Gesetzmäßigkeiten der Sprache in ihrer Entwicklung, ihre Verwendung und kommunikative Funktion wissenschaftlich zu untersuchen.
 (vgl. Brendel u. a. 1977, S.132 f.)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

      
  Center-Map ] Aufgaben ] Typen ] Beispiele ] Bausteine ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de