teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Anschreiben für eine Stellenbewerbung

Selbstpräsentation im Anschreiben

Textsortentypische Texthandlungen beim privaten Geschäftsbrief

 
FAChbereich Deutsch
Glossar Schreibformen Schreibformen in der SchuleÜberblick
Didaktische und methodische Aspekte Texte zusammenfassen ▪ Sachtexte analysieren (Textanalyse) Texte erörtern (Texterörterung) Texte interpretieren (Textinterpretation) Materialgestütztes Schreiben   Offizielle Briefe schreibenÜberblick Privater Geschäftsbrief Didaktische und methodische Aspekte  Quickie für Eilige Aspekte der Schreibaufgabe Privater Brief und privater Geschäftsbrief Elemente eines privaten Geschäftsbriefs Äußere Form Allgemeine sprachlich-stilistische Gestaltung Textsortentypische Texthandlungen Überblick Eine Anfrage stellenReklamieren (Mängelanzeige) Kündigen Stellung nehmen (Positionieren) [ Anschreiben für eine Bewerbung Überblick Die schulische Schreibaufgabe Selbstpräsentation im Anschreiben ◄ ▪ Vom Anforderungsprofil zum individuellen Bewerberprofil Blindbewerbung ] Schreibaufgaben ▪ Arbeitsschritte Portfolio Privater GeschäftsbriefSelbstlern-Modul   Bausteine Musterbriefvorlagen Häufig gestellte Fragen Links ins InternetErzählenBerichten Beschreiben SchildernErörtern: Erörterndes Erschließen und Schreiben Einen Essay schreiben Kreativ schreiben Sonstige schulische Schreibformen    Operatoren im Fach Deutsch
 

docx-Download - pdf-Download
Fehler beim Bewerbungsanschreiben

Ein individuelles Bewerbungsprofil erstellen -Informationen aus einer einfachen Stellenanzeige auswerten

Vom Anforderungsprofil zum individuellen Bewerberprofil - Schulische Schreibaufgabe

Mit dem Anschreiben stellt man sich selbst dar

Im Anschreiben für eine Bewerbung stellt man sich selbst dar. Dabei geht es darum aufzuzeigen, dass man als Bewerber/-in die fachlichen Kenntnisse (hardskills) und die persönlichen Fähigkeiten (soft skills) besitzt, die der Anbieter einer Stelle von einem zukünftigen Mitarbeiter erwartet.

Wenn man sich auf eine bestimmte Stelle bewirbt und dem geforderten Profil entspricht, steht mit dem Anschreiben vor der Aufgabe, seine Selbstpräsentation in ein möglichst gutes Licht zu stellen, um sich von den Mitwerbern um die Stelle positiv abzuheben.

Im Anschreiben einen Bezug zur ausgeschriebenen Stelle herstellen

Im Bewerbungsanschreiben muss man bei seiner Selbstpräsentation einen Bezug zur ausgeschriebenen Stelle herstellen.

Dazu gehört zunächst, die aktuelle Tätigkeit, die man zum Zeitpunkt der Bewerbung verrichtet, genau zu beschreiben.

Profis empfehlen, bei der Selbstpräsentation nicht mit der eigenen Ausbildung, einem Studium oder womöglich noch mit der eigenen Schulzeit zu beginnen. Viel besser ist es, sich von den jetzigen Aufgaben schrittweise zurückzuarbeiten. (vgl. Püttjer/Schnierda 2005, S.70) 

Allgemein empfiehlt sich die folgende Reihenfolge:

  1. Die derzeitigen Aufgaben

  2. Der Bezug zur neuen Stelle

  3. Die berufliche Entwicklung

Die Darstellung der derzeitigen Aufgaben

Am besten beginnt man damit, umfassend die Aufgaben und Tätigkeiten darzustellen, die man an seinem derzeitigen Arbeitsplatz verrichtet.

Besonders wichtig sind dabei Aufgaben und Tätigkeiten, die man derzeit hat und ausführt, die in einem deutlichen Bezug zu den Anforderungen der neuen Stelle stehen. Diese sollten auf jeden Fall ausführlicher dargestellt werden.

Erwähnt werden sollten dabei nicht nur besondere Aufgaben, sondern auch Routineaufgaben, mit denen man sich andauernd beschäftigt.

EInen Bezug zur neuen Stelle können aber auch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen herstellen, an denen man gerade teilnimmt oder die man absolviert hat.

Im Anschluss daran stellen Sie Ihren beruflichen Werdegang dar. Am besten ist, wenn Sie dabei von Ihrer derzeitigen Stelle rückwärts vorgehen.

  • Also nicht mit der Schulausbildung fortfahren, sondern nennen Sie, wenn vorhanden, die Arbeitsstellen und Betriebe, an denen Sie vor Ihrer jetzigen Stelle gearbeitet haben.

  • Dann können Sie darstellen, mit welcher Stelle oder Position Sie Ihre Berufstätigkeit aufgenommen haben, welche Ausbildung(en) oder welches Studium Sie abgeschlossen haben. (vgl. ebd.)

So gelingt die Selbstdarstellung im Bewerbungsanschreiben

Um das Anschreiben für die Bewerbung - abgesehen von seiner äußeren Form - erfolgreich zu gestalten, kann man auch den folgenden Tipps folgen:

  • Machen Sie deutlich, in welchem Bezug Ihre derzeitigen Aufgaben zu der angestrebten Stelle/Position stehen.

  • Gehen Sie auf die verlangten Anforderungen ein.

  • Vermeiden Sie stets allgemeine nichtssagende Floskeln und  "Leerformeln" zur Selbstcharakterisierung, die in keinem Bezug zu den gewünschten Anforderungen stehen.

  • Keine gute Idee: Um die eigene Ehrlichkeit unter Beweis zu stellen, ohne Not eigene Schwächen ansprechen und sich damit selbst in ein ungünstiges Licht setzen.

  • Nicht- und Negativformulierungen, mit denen man zum Ausdruck bringt, was Sie nicht ist, sind schlecht. Stattdessen: Positive Formulierungen zur Selbstcharakterisierung verwenden!

  • Aber Vorsicht: Übertrieben positiv wirkende Selbstbewertungen taugen nichts.

  • Wenn Ihre Bewerbung Ihrer Ansicht nach nicht 100% zu den in der Stellenanzeige ausgeschriebenen Anforderungen passt: Statt dies herauszustreichen, besser alles das beschreiben, was zum gewünschten Anforderungsprofil passt.

  • Wenn Sie auf Erlebnisse und Erfahrungen aus Ihrem Berufsleben zurückgreifen, beschreiben Sie diese sachlich und ohne Wertungen.

  • Auf der Höhe der Zeit sein: Bei den Formulierungen die Schlüsselbegriffe und Terminologie verwenden, die ein qualifizierter Stellenbewerber eben kennen muss. Das erhöht zudem die Informationsdichte Ihres Anschreibens, ohne dass man dazu viele Worte machen muss.
    (vgl. ebd., S.77-88)

docx-Download - pdf-Download
Fehler beim Bewerbungsanschreiben

Ein individuelles Bewerbungsprofil erstellen -Informationen aus einer einfachen Stellenanzeige auswerten

Vom Anforderungsprofil zum individuellen Bewerberprofil - Schulische Schreibaufgabe

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 19.11.2022

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

      
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz