Umstellen
Beispielübersicht


Durch die rhetorische Änderungsoperation des  Umstellens (Substitution) will man die  Wirkung einer Äußerung erhöhen. 

Dabei kann die Zuordnung nicht eindeutig vorgenommen werden, da sich manche der rhetorischen Figuren - je nach Erscheinungsform - der einen oder anderen Gruppe zuordnen lassen. Die nachfolgende Liste stellt eine Auswahl gängiger rhetorischer Figuren dar, die sich des Umstellens bedienen.
 

Rhetorische Änderungsoperation: Umstellen (Permutation) 
Klangfiguren Wortfiguren Satzfiguren Sinnfiguren
Schüttelreim Anagramm Chiasmus
Inversion
Parallelismus
Nachtrag
Parenthese
Vorwegnahme
 

 pfote_bl.gif (897 Byte)

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am 29.09.13

 


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de