Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Probleme beim Argumentieren

Tatsachen und eigene Meinung unterscheiden


Besonders wichtig ist es, beim Argumentieren darauf zu achten, dass mitunter ein großer Unterschied zwischen den Tatsachen und eigener Meinung (über die Tatsachen) bestehen kann. Wer sich dessen nicht hinreichend bewusst ist, kann schnell Probleme beim Argumentieren bzw. Probleme mit seinem Gegenüber bekommen.

Hierzu ein Beispiel:

Auf einem Elternabend an der Berufsschule kommt die zunehmende Gewalt auf dem Schulhof zur Sprache. Ein Vater äußert dazu:

"Warum das passiert, ist doch ganz klar. Mir würde das auch nicht anders gehen, wenn ich den ganzen Tag solche brutalen Filme im Fernsehen ansehen würde. Mich wundert da überhaupt nichts mehr."

 
   Arbeitsanregungen
  1. Beurteilen Sie die Argumentation des Vaters.

  2. Verbessern Sie seine Argumentation.

  

                                            

Center-Map ] Überblick ] Sechs Gründe ] Definitionen ] Partnerorientierung ] Geltungsansprüche ] Formen ] Modelle ] Argumentationstypen ] Strategien ] Textordnungsmuster ] Probleme ] Bausteine ] FAQ's ]
                                              

 


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de