Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

 

Die neue Rechtschreibung

Überblick

 

Die Reform der deutschen Rechtschreibung wurde am 1. Juli 1996 von politischen Vertretern der deutschsprachigen Staaten und weiterer interessierter Länder in einer gemeinsamen Erklärung beschlossen. Bis zum Ende der Übergangsfrist am 31. Juli 2005 können alte und neue Schreibweisen nebeneinander verwendet werden. In den einzelnen Bundesländern gilt jeweils ein etwas anderer "Fahrplan" zur Einführung der neuen Regeln. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Neuregelungen.
 
Laut-Buchstaben-
Zuordnung 

(einschl. Fremdwortschreibung)
Getrennt- und Zusammenschreibung Schreibung mit Bindestrich
  • Getrenntschreibung "Normalfall"

  • Getrenntschreibung bei Verbindungen Substantiv / Verb, Verb / Verb; mit steigerbarem Adjektiv

  • getrennt: an-, aus-, beieinander u. Verb

  • Bindestrich kann eingesetzt werden, um Zusammensetzungen leichter lesbar zu machen und die Aussageabsicht des Schreibenden zu verdeutlichen

Groß- und Kleinschreibung Zeichensetzung Worttrennung am Zeilenende
Großschreibung:
  • Substantiv in Verbindung mit Präposition

  • substantivierte Adjektive als Ordinalzahlen

  • Tageszeiten in Verbindung mit heute, gestern...

  • Adjektivpaare (Paarformeln)

  • Superlative mit aufs

  • Farben mit Präposition

Kommaregeln
  • kein Komma vor und bzw. oder zwischen Hauptsätzen

  • Komma bei Infinitiv- und Partizipialgruppen nur wenn,
    - durch ein Hinweiswort angekündigt,
    - ein Hinweiswort zurückverweist,
    - Konstruktion aus der üblichen Satzstruktur herausfällt.

 
  • st können getrennt werden

  • ck wird bei der Worttrennung am Zeilenende nicht mehr durch kk ersetzt;

  • Fremdwörter können auch nach heimischen Trennregeln getrennt werden;

  • einzelne Vokale am Wortanfang können abgetrennt werden;

      
  Center-Map ] [ Kurzüberblick ] Laut-/Buchstaben ] Getrennt/ Zusammen ] Groß/Klein ] Zeichensetzung ] Worttrennung ] Gesamtüberblick ] WWW-Links ]  
  

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de