Home
Nach oben
Zurück
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

fragez.gif (1859 Byte)

FAQ's - Frequently Asked Questions

Wie funktioniert die Ersatzprobe?


  Mit der so genannten Ersatzprobe kann man sich die jeweilige Schreibung von »das« und »dass« klarmachen.
 
Eine sichere Hilfe: Die Ersatzprobe
  • Mit einfachem s wird geschrieben, wenn man dieses oder welches dafür einsetzen könnte, ohne dass der Satz seinen Sinn ändert.
  • Ist diese Ersatzprobe nicht möglich, dann schreibt man "dass".

Es lohnt sich bei Schwierigkeiten mit diesem Rechtschreibproblem, sich selbstverfasste Texte immer wieder einmal in einem zweiten Lesedurchgang vorzunehmen und mit der Ersatzprobe die korrekte Schreibung von »das« und »dass« zu überprüfen und das eigene Sprachgefühl zu trainieren.
 

Beispiel 1:

Hier lassen sich die verschiedenen »das« durch ein entsprechendes Relativpronomen (welches), entsprechende Demonstrativpronomina (dies, dieses) bzw. durch den unbestimmten Artikel (ein) ersetzen, ohne dass sich der Sinn des Satzes ändert.

entsprechende Relativpronomina, entsprechende Demonstrativpronomina (dies, dieses) bzw. durch den unbestimmten Artikel (ein) ersetzt werden. Tut man dies, ergibt der Satz keinen Sinn mehr.

 

 
      
  Nach oben ] FAQ 1 ] [ FAQ 2 ]  

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de