Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Friedrich Schiller

Personen und Begegnungen

Ausgewähltes Personenregister

 

A B C D E F G H I J K - M N O P Q R S T U V W X Y Z

 
 
LaMotte, Ludwig Alexander
(1748 - 1798)
geb. 1748 in Freudenstadt; ausgebildet als Theologe im Tübinger Stift; 1770 Hofmeister in Marschlins, Nimes und Montpellier; aufgrund einer Probeschrift "Über den Einfluss der französischen Literatur in die Sitten der deutschen Nation" 1780-94 als Professor des Naturrechts und der französischen Literatur an der Karlsschule: seit 1786 außer in diesen Fächern Unterricht in Sulzers Vorübungen und in propädeutischer Geschichte  
Lebret, Johann Friedrich
(1732 -
geb. 1732 in Untertürkheim; ausgebildet im Tübinger Stift; 1763 Professor am Stuttgarter Gymnasium, 1770 Mittwochsprediger, 1779 - 1786 als Lehrer der Statistik (Staatskunde) an der Karlsschule; gleichzeitig als Konsistorialrat angestellt, seit 1782 Kanzler der Karlsschule, 1786 Wechsel an die Universität Tübingen  
Lengefeld, Luise Antoinette Charlotte von
(1766 - 1826)
Friedrich Schillers Ehefrau;  vgl. Charlotte Schiller; Schwester von Karoline von Lengefeld Tochter von Luise von Lengefeld  
Lengefeld, Friederike Sophie Karoline von
(1763 - 1847)
vgl. Karoline von Wolzogen
Schwester von Charlotte von Lengefeld, Friedrich Schillers Ehefrau; Tochter von Luise von Lengefeld
 
Lengefeld, Luise Juliane Eleonore
(1743 - 1823)
geb. von Wurmb; Mutter von Charlotte (ab 1790 Ehefrau von Friedrich Schiller) und Karoline von Wolzogen  

© teachSam

     
  Nach oben ] A ] B ] C ] D ] E ] F ] H ] J ] K ] [ L ] M ] N ] O ] P ] R ] S ] U ] W ]  
   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de