Home
Nach oben
Weiter
 

 

 

Schiller: Maria Stuart - Figurenkonstellation

Überblick

Haupt-, Nebenfiguren und Backstage Charakters

 
 
 
  Die Figurenkonstellation in Schillers Drama Maria Stuart lässt sich mit der folgenden freie Strukturskizze visualisieren, die mit den grafischen Funktionen der Textverarbeitung angefertigt worden ist. (→Möglichkeiten zur Visualisierung von Figurenkonstellationen) Sie stellt vor allem statische Interaktionsstrukturen der Figuren dar und ordnet das Figurenpersonal des Dramas nach Haupt- und Nebenfiguren und so genannten Backstage Characters.

 

Die →Figurenkonstellation eines  Dramas lässt sich natürlich auch auf andere Art und Weise visualisieren.(→Möglichkeiten zur Visualisierung von Figurenkonstellationen). Weitere Beispiele zu Maria Stuart:

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

 
      
  [ Überblick ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de