Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - 5. Akt

Szene V,3

 
 
Die Handlung der Szene V,3 (3. Auftritt) im 5. Akt von Schillers Drama »Maria Stuart« spielt im Zimmer des ersten Aktes in Schloss Fotheringhay.

1. Akt - 2. Akt - 3. Akt - 4. Akt - 5. Akt

 

< V,2

Der Leibarzt Maria Stuarts Burgoyn kommt aus dem Zimmer Maria Stuarts und berichtet Melvil, dass die schottische Königin, sehr gefasst sei. Zugleich drückt er jedoch auch seine Besorgnis aus, dass Maria Stuart diese Haltung angesichts des Todes aber auch bewahren könne. Melvil registriert, dass das Zimmer der Königin mit allen ihren Kostbarkeiten ausgestattet ist und gibt mit seinen verwunderten Blicken zu verstehen, dass er die Präsentierung der königlichen Prunkstücke im Angesicht des Todes für deplaziert hält. So weist ihn Hanna Kennedy darauf hin, dass man Maria Stuart die zuvor beschlagnahmten Gegenstände erst jetzt, unmittelbar vor ihrer Hinrichtung, zurückgegeben habe.

> V,4

 

  Szenenschema ] 1. Akt ] 2. Akt ] 3. Akt ] 4. Akt ] 5. Akt ]  
      

pfote_bl.gif (897 Byte)


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de