Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - 5. Akt

Szene V,12

 
 
Die Handlung der Szene V,12 (12. Auftritt) im 5. Akt von Schillers Drama »Maria Stuart« spielt im Zimmer der Königin Elisabeth im Palast von Westminster.

1. Akt - 2. Akt - 3. Akt - 4. Akt - 5. Akt

 

< V,11

Von einem Pagen erfährt Elisabeth, dass Leicester und Burleigh vor Tagesanbruch London verlassen haben. Dadurch gewinnt sie erstmals endgültig Gewissheit, dass das Todesurteil vollzogen ist. Angesichts dieser Todesgewissheit zeigt sie sich heftig bewegt. Nur mit Mühe gelingt es ihr, die in ihr aufbrechende Angst zu unterdrücken und ihre unruhigen und hektischen Bewegungen unter Kontrolle zu bekommen. Ihr triumphierender Ausruf, sie sei Königin von England und ihr erklärtes Vorhaben, den Tod Maria Stuarts heuchlerisch zu bedauern, kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass ihr ganzes Verhalten zunächst einmal sehr inkongruent ist, bis sie den Pagen beauftragt, Shrewsbury zu suchen.

> V,13

 

  Szenenschema ] 1. Akt ] 2. Akt ] 3. Akt ] 4. Akt ] 5. Akt ]  
      


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de