Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - 4. Akt

Szene IV,7

 
 
Die Handlung der Szene IV,7 (7. Auftritt) im 4. Akt von Schillers Drama »Maria Stuart« spielt im Zimmer der Königin im Palast von Westminster.

1 . Akt > 2. Akt > 3. Akt >4. Akt > 5. Akt

 

< IV,6

Kent überbringt Elisabeth in deren Zimmer sich Leicester immer noch, aber offenkundig kaltgestellt, aufhält, die Nachricht, dass sich das Attentat auf sie in London wie ein Lauffeuer verbreitet habe. In den Straßen randaliere der Pöbel, der weitere katholisch-papistische Anschläge befürchte. Nur wenn Maria Stuart auf der Stelle hingerichtet werde, sei man bereit, wieder Ruhe einkehren zu lassen. Als Elisabeth in herrschaftlicher Manier wissen will, ob man sie als Königin zu etwas zwingen wolle, räumt Kent ein, dass der Druck der Straße jedenfalls wohl so lange anhalten werde, bis sie das Urteil unterzeichnet habe.

> IV,8

 

  Szenenschema ] 1. Akt ] 2. Akt ] 3. Akt ] 4. Akt ] 5. Akt ]  
      


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de