Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Antoinette Buddenbrook (? - 1842)

Wichtige Textstellen


 In Thomas Manns Roman »Buddenbrooks« können zur Interpretation der Figur von Madame Antoinette Buddenbrook (?-1842) folgende Textstellen herangezogen werden:
(Ungekürzte Ausgabe, veröffentlicht im Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1989, 46. Aufl.: Mai 1999)
  
S.
8 Äußere Erscheinung
13 Aus Klugheit Parteinahme  für ihren Sohn Thomas 
22 Beaufsichtigung des Personals bei der Verwendung des teuren Meißner Porzellans
23 Anekdotische Erzählung von Pastor Wunderlich über das Verhalten von Antoinette im Jahre 1806
54 Gedanken von Johann B., dem Konsul, über die eigene Heirat und die "Geldheirat" seines Vaters mit Antoinette
55 Herkunft Antoinettes und ihre Ehe mit Monsieur Buddenbrook
68 Repräsentationsaufgaben in der bürgerlichen Gesellschaft, Tod in der Familie nach ca. vierzehntägiger Krankheit
     
  Johann, sen. ] Antoinette ] Gotthold ] Johann, Konsul ] Elisabeth, Konsulin ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de