teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte


deu.jpg (1524 Byte)

Die Figur des Saladin in Lessings Nathan der Weise

Korrespondenz- und Kontrastrelationen


 

 
FAChbereich Deutsch
Center-MapFachbegriffe des Deutschunterrichts Literatur Autorinnen und Autoren Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise
Center-Map teachSam-YouTube-PlaylistÜberblick Gesamttext (Recherche-/Leseversion) "Friede, das ist so was von 90er" Entstehungsgeschichte  ▪ Historischer Hintergrund Aufbau des Dramas  ▪ Handlungsverlauf: ▪ Wichtige Motive  Figurenkonstellation  ▪ Figurenkonzeption  ► Einzelne Figuren: Saladin: Überblick - Auftritte Saladins im Szenenschema - Korrespondenz- und Kontrastrelationen - Aspekte und Textstellen zur Charakteristik - Bausteine Sittah Nathan Recha Daja TempelherrAl-Hafi Patriarch Klosterbruder Emir ◄ ▪ Sprachliche Form: Blankvers  ▪ Rezeptionsgeschichte  ▪ Textauswahl  ▪ Portfolio: Nathan der Weise  ▪ Klassenarbeiten / Klausuren  ▪ Links ins WWW  ▪ Bausteine LinguistikSchreibformen RhetorikFilmanalyseOperatoren im Fach Deutsch

 

Die Figur des Saladin in Lessings Drama »Nathan der Weise« steht in verschiedenen Korrespondenz- und Kontrastrelationen zu anderen Figuren des Dramas.
Dabei können bestimmte Figuren sowohl Kontrast- als auch Korrespondenzbezüge aufweisen, wobei der eine oder der andere Bezug vorherrschen kann.

Kontrast- und Korrespondenzbezüge

  • Kontrast:
    Figuren eines Dramas heben sich dadurch voneinander ab, dass ihre Gegensätzlichkeit oder Andersartigkeit hervortritt.
  • Korrespondenz:
    Zwischen den Figuren eines Dramas lassen sich bestimmte Entsprechungen und Übereinstimmungen erkennen.

Das nachfolgende Schaubild stellt Kontrast- und Korrespondenzbezüge in Lessings Drama dar.

.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 08.08.2018

     
     
   Arbeitsanregungen:
  1. Untersuchen Sie, in welchen Korrespondenz- und Kontrastbezügen die Figur des Saladin in Lessings Drama »Nathan der Weise« steht.

  2. Zeigen Sie, ob und wie sich diese Relationen im Verlauf des Dramas entwickeln.

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

 
     
 

 
Dramatische Texte

Center-MapSTRUKTUREN DRAMATISCHER TEXTE:
FAQ's: Häufig gestellte Fragen Plurimedialität des dramatischen Textes Textschichten: Haupt- und Nebentext Dramenhandlung Figurengestaltung: - Kontrast- und Korrespondenzbeziehungen der Figuren - Figurenkonstellation - Konfiguration - Figurenkonzeption - Figurencharakterisierung Raumgestaltung Dramatische Rede: - Analyse einer dramatischen Szene im Überblick - Formen des Gesprächs im Drama - Analyse der dramatischen Kommunikation (Beilhardt u. a. 1975) Formtypen des Dramas Dramaturgie und Inszenierung
Interpretation eines dramatischen Textes: Center-Map -
FAQ's: Häufig gestellte Fragen Literarische Charakteristik dramatischer Figuren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz