Home
Nach oben
Text
Zurück
Weiter
 

 

Lessing: Nathan der Weise - 2. Akt

Szene II,8


Die Handlung der Szene II,8 (8. Auftritt) im 2. Akt von Lessings Drama »Nathan der Weise« spielt vor dem Haus Nathans, wo es an Palmen stößt. (Handlungsort).
 

Daja soll Recha auf Anweisung Nathans mitteilen, dass einem Treffen mit ihrem Tempelherrn nichts mehr im Wege stehe. Gleichzeitig bittet Nathan sie, weiter stillzuhalten, um seine Pläne in Ruhe verfolgen zu können. Und selbstverständlich sei er auch bereit, ihre Gewissensnöte mit gebührenden materiellen Gegenleistungen zu verringern. Daja, die auf die Bestechungsgeste überhaupt nicht eingeht, weist jeglichen Zweifel an ihrer Loyalität gegenüber Nathan entschieden zurück.

II,7 < II,8 > II,9

 

                          
Nach oben ] Inhaltsüberblick ] Szenenüberblick ] II,1 ] II,2 ] II,3 ] II,4 ] II,5 ] II,6 ] II,7 ] [ II,8 ] II,9 ] Bausteine ]
                                             

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de