Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Arbeitsschritte bei der integrativen Textanalyse

Analyse des Kontextes


Im integrativen textanalytischen Modell von Klaus Brinker (1997) stellt die Analyse des Kontextes den ersten Schritt der Analyse dar.

Dieser Analyseaspekt umfasst die folgenden Aufgaben:

  • Beschreibung der kontextuellen Merkmale, die den Text bestimmen (Kommunikationsform / Handlungsbereich) unter besonderer Berücksichtigung der Interaktionsbedingungen

  • Beurteilung der Konsequenzen, die aus dem Kontext für die Textkonstitution folgen

(vgl. Brinker 1997, S.146)
 

  Center-Map ] Überblick ] Arbeitsschritte ] Bausteine ]Überblick ] [ Kontext ] Textstruktur ] Textfunktion ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de