Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Integrative Textanalyse

Überblick


Klaus Brinker (1997) hat ein  integratives, d.h. Ansätze verschiedener Forschungsrichtungen der Linguistik berücksichtigendes Modell zur Textanalyse entwickelt, das auf der Durchführung von drei Teilschritten beruht.

Das Modell eignet sich in besonderer Weise für die Analyse von monologischen, komplexen Gebrauchstexten (Sachtexten).

txtlin_6_3_1_1.gif (8717 Byte)Für eine vollständige Mind Map-Ansicht bitte anklicken!

 

(vgl. Brinker 1997, S.146ff.)

      
  Integratives Modell ]  
   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de