Home
Nach oben
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Konjunktionalsätze

Überblick

 
 
Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Konjunktionalsätze.
 
Satzbeispiel a) Bezeichnung b) Kontrollfrage c) Konjunktion

Als die Sonne aufging, starteten wir. Wenn die Sonne aufgeht, starten wir.

a) Temporalsatz (Zeit) b) Wann starten wir? c) als, während, sobald; ehe, bevor, nachdem...

Wohin du gehst, gehe ich auch. Wo du bist, möchte ich sein.

a) Lokalsatz (Ort) b) Wohin gehe ich? Wo möchte ich sein? c) wo, woher, wohin...

Weil wir singen, ist er traurig.

a) Kausalsatz (Grund) b) Warum ist er traurig? c) weil, da

Sie ist fleißig, damit sie ein gutes Zeugnis bekommt. ...um ... zu bekommen.

a) Finalsatz (Zweck) b) Wozu / zu welchem Zweck ist sie fleißig? c) damit, dass, um ... zu,

Obwohl wir siegten, trauerten wir.

a) Konzessivsatz (Einräumung) b) Trotz welcher Tatsache waren wir traurig? c) obwohl, obgleich, trotzdem, (dass)

Wenn du eine gute Arbeit schreibst, wirst du belohnt.

a) Konditionalsatz (Bedingung) b) Unter welcher Bedingung wirst du belohnt? c) wenn, falls, sofern, im Falle dass,

Während er schläft, arbeitet sie. Anstatt zu lesen, schläft er.

a) Adversativsatz (Gegensatz) b) Was tut er im Gegensatz zu ihr? c) während, anstatt, wohingegen

Er grüßt sie, indem er freundlich lächelt.

a) Modalsatz (Art und Weise) b) Wie verabschiedet er sich von ihr? c) indem, wie, als ob,

Er vernichtet das Papier dadurch, dass er es verbrennt.

a) Instrumentalsatz (Mittel) b) Wodurch / Wie vernichtet er das Papier? c) dadurch, dass, (indem)

Er wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

a) Konsekutivsatz (Folge) b) Was war die Folge? c) dass

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

           
Konjunktionalsätze ]
         

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de