Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Aufforderungsakte

Partizipialphrasen


Sprechakte, die Aufforderungen realisieren, können auch mit Partizipien, in so genannten Partizipialphrasen, gestaltet werden.

Beispiele:

  • Stillgestanden!

  • Aufgestanden!

  • Zugehört!

  • Angefasst!

  • Patz gemacht!

  • Aufgepasst!

(vgl. Engel 1996, S.48)

Partizipialphrasen wirken oft sehr schroff und kommen eigentlich nur in der mündlichen Kommunikation vor. Wer jemanden damit zu einer Handlung auffordert, sieht sich eindeutig in einer dominanten (sozialen) Position, die auf einem starken Autoritätsgefälle zwischen dem Sprecher und dem Partner beruht. (vgl. ebd.)

vgl.

 

  
   Arbeitsanregungen

  1. Welches Beispiel aus der Sprechblasendarstellung gehört zu diesem Aufforderungsakt?

  2. In welchen Situationen werden derartige Partizipialphrasen verwendet? Nennen Sie Beispiele.
     

   
  Überblick ] Aufforderung ] Autorisierung ] Ratschlag ] Beschimpfung ] Vorwurf ] Warnung ] Frage ]  
 
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de