Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

GAT - Feintranskript

Notation von Rhythmus

 
 
  Rhythmus (gr. ryhthmos = Gleichmaß) ist ein zeitlich gliederndes Strukturelement lautsprachlicher Äußerungen. Er ergibt sich daraus, dass Akzentsilben isochron, d.h. in perzeptiv gleichen Zeitintervallen produziert werden. Die rhythmische Einheit aus einer Akzentsilbe plus den nachfolgenden unakzentuierten Silben bis zum Beginn der nächsten rhythmisch isochronen Akzentsilbe, diese aber ausgeschlossen, werden von Auer/Couper-Kuhlen (1994) Kadenz genannt.

Rhythmische Einheiten werden im Feintranskript mit der so genannten Kadenzschreibweise notiert.

Dabei werden die rhythmischen Kadenzen in Schrägstrichen untereinander platziert.

Eine rhythmisch isochrone Einheit wie /weg nach ber/lin zu den /kindern wird in Kadenzschreibweise wie folgt notiert:
Beispiel (aus GAT):

Ida:        / WEG nach ber= /

           / =LIN zu den           /

           / KINdern, (.)

Für jede rhythmische Kadenz wird hier eine neue Zeile angefangen.

Wenn die Schrägstriche exakt untereinander stehen, handelt es sich um einen isochronen Rhythmus.

Wenn der Rhythmus gebrochen und eine Folgekadenz schnell oder langsam angeschlossen, d. h. früher oder später als rhythmisch erwartbar begonnen, werden die Schrägstriche versetzt.
Beispiel für die Notation eines zu frühen Schlages (aus GAT):

Ida:        / WEG nach ber= /

            / =LIN zu den           /

            / KINdern, und /

      /     DA: (.) n neues leben ((...))

Beispiel für die Notation eines zu späten Schlages:

Ida:        / WEG nach ber= /

           / =LIN zu den /

           / KINdern, (.) und /

               /     DA: (.) n neues leben ((...))

 

Gesprächsanalytisches Modell (GAT) pdf-Dokument (= Online-Version des Artikels "Gesprächsanalytische Transkriptionssysteme" aus den Linguistischen Berichten 173, 1998, S. 91-122)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 27.08.2016

 
      
  Überblick ] Aufbau ] Basistranskript ] Feintranskript ] Zitationsregeln ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de