teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


 

 

Literarästhetische Produktionskompetenz

Überblick

 
FAChbereich Deutsch
Glossar
Kompetenzorientierter Deutschunterricht Überblick Allgemeiner KompetenzbegriffSprachkompetenz LesekompetenzSchreibkompetenz Literarische Kompetenz ÜberblickReferenzrahmen Literarästhetische Kompetenz Überblick [ Literarästhetische Produktionskompetenz Überblick◄ ▪ Literarästhetische Rezeptionskompetenz ] Literatur Linguistik Schreibformen Rhetorik Filmanalyse Operatoren im Fach Deutsch
 

Literaturunterricht
Literarische Kompetenz
Überblick
Literarästhetische Produktionskompetenz
Literarästhetische Rezeptionskompetenz

Literarisches Schreiben in der Schule

Dass literarisches Lernen auf ▪ literarästhetischen Rezeptions- und Produktionskompetenzen im ▪  Literaturunterricht beruht, ist seit dem Einzug ▪ handlungs- und produktionsorientierter Methoden in den Umgang mit Texten in der Schule heute unbestritten.

Das bedeutet allerdings noch nicht, dass daraus "ein ernstzunehmendes literarästhetisches Schreibcurriculum" (Abraham/Kepser (42016, S.79) entstanden ist.

Ganz allgemein geht es bei der literarästhetischen Produktionskompetenz darum, Literatur (interpretierend, sprechgestaltend) vorlesen, vortragen oder "erzählen" zu können, literarisch zu schreiben oder Literatur szenisch darzustellen.

Gefragt sind dabei ▪ kreative Schreibprozesse, die oft auf der Basis eines ▪ kreativen Lesemodus vorgegebener literarischer Texte umgesetzt werden.

  • Im ▪ handlungs- und produktionsorientierten Literaturunterricht sind entsprechende Methoden, welche "im Kern auf die kognitive und emotionale Auseinandersetzung mit bereits vorhandenen Texten ausgerichtet" sind, (ebd. S.80) eingeführt und werden vielfach eingesetzt. In den Konzepten zur sog. ▪ produktiven Textarbeit sind sie schon seit langem aus dem Literaturunterricht nicht wegzudenken.

  • Gestaltendes Schreiben gehört neben dem informierenden und dem erklärenden und argumentierenden Schreiben zu den unterschiedlichen Textformen der mit Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18.10.2012) für das Fach Deutsch festgelegten Bildungsstandards für das Erlangen der Allgemeinen Hochschulreife. Dabei wird das gestaltende Schreiben wie folgt beschrieben:

"Die Schülerinnen und Schüler halten eigene Ideen, Fragestellungen, Ergebnisse von Textanalysen und -interpretationen in kreativ gestalteten Texten fest.

Die Schülerinnen und Schüler können

  • nach literarischen oder nicht-literarischen Vorlagen Texte neu, um- oder weiterschreiben, die Korrespondenz von Vorlage und eigenem Text beachten und dabei ein ästhetisches Ausdrucksvermögen entfalten

  • ästhetische, epistemische, reflexive Textformen wie Essay, Tagebuch, Gedicht, Brief zur Selbstreflexion, Wissensbildung und Entfaltung des ästhetischen Ausdrucksvermögens in literarischen oder pragmatischen Zusammenhängen verwenden

  • Texte für unterschiedliche Medien gestaltend schreiben"

  • In den kompetenzorientierten Bildungsplänen gehören kreative und produktive Schreibformen neben den anderen d. h. den informierenden, beschreibenden, analysierenden und interpretierenden Formen, zu den zentralen Schreibformen beim Umgang mit literarischen Texten. Dabei sollen in einem vielgestaltigen Umgang mit literarischen Texten produktionsorientierte und analytische Methoden genutzt werden, um ein plausibles Textverständnis herauszuarbeiten (vgl. Bildungsplan Deutsch SI (BaWü 2016), S.40), dieses darüber hinaus zu vertiefen und zu reflektieren (vgl. Bildungsplan Deutsch Gymnasium, Klassen 11/12 (BaWü 2016), S.65)

Literaturunterricht
Literarische Kompetenz
Überblick
Literarästhetische Produktionskompetenz
Literarästhetische Rezeptionskompetenz

 

 Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 14.11.2021

   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz