Home
Nach oben
Weiter
 

 

Anforderungsbereiche zu den Bildungsstandards Deutsch - (Jgst. 10)

Überblick


Die von der Kultusministerkonferenz (2003) verabschiedeten Bildungsstandards für das Fach Deutsch in der Sekundarstufe I in den vier grundlegenden Kompetenzbereichen (→Sprache und Sprachgebrauch untersuchenSprechen und ZuhörenSchreibenLesen - mit Texten und Medien umgehen) beziehen sich auf einen "Orientierungsrahmen (...), in dem sich die Leistungen von Schüle- rinnen und Schülern erfahrungsgemäß bewegen." (S.11, Hervorh. d. Verf.)

Um Anforderungen für die zu erwartenden mündlichen und schriftlichen Leistungen angemessen und in der entsprechenden Qualität und Komplexität beschreiben zu können, werden drei verschiedene Anforderungsbereiche unterschieden. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Schwierigkeitsgrad der Aufgabe von folgenden fünf Punkten abhängt,

(vgl. Bildungsstandards im Fach Deutsch für den Mittleren Schulabschluss. Beschluss vom 4.12.2003, hrsgg. v. Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. (=  Vereinbarung über Bildungsstandards für den Mittleren Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)   (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. 12. 2003) und Bildungsstandards im Fach Deutsch für den Mittleren Schulabschluss 5 (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. 12. 2003), Wolters Kluwer Deutschland GmbH, München, 2004, online verfügbar: unter http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2003/2003_12_04-BS-Deutsch-MS.pdf )

 

Überblick ] Kompetenzbereiche ] Anforderungsbereiche ]
                     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de