Home
Nach oben
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Wordle

Happy Birthday 27!

Arbeiten mit Wordle (1/1)


Mit dem Programm »WordleTM  lassen sich auf der »WordleTM-Website interessant gestaltete Wordle-Clouds erstellen, die neben künstlerisch-ästhetischen Zwecken auch zur Visualisierung von Texten dienen können.

Um die Nutzung von Wordle Clouds auszuprobieren, können Sie die folgenden Gratulationen zum Geburtstag verwenden, die in den verschiedenen »EU-Staaten gebräuchlich sind.  (→Geburtstagswünsche in den Sprachen von 27 EU-Ländern)

Beispiel 1:
Fließtext mit automatischem Zeilenumbruch

Chestit Rojden Den! Tillykke med fodselsdagen! Alles Gute zum Geburtstag! Happy Birthday! Palju onne sunnipaevaks! Hyvää syntymäpäivää! Joyeux Anniversaire! Efticharismena Gennethlia! Til hamingju med afmaelisdaginn! Buon Compleanno! Daudz laimes dzimšanas dienā! Sveikinu su gimtadieniu!´Vill Gléck fir däi Gebuertsdag! Nifrahlek ghal gheluq sninek! Hartelijk gefeliciteerd!´Wszystkiego Najlepszego! Feliz Aniversario! La Multi Ani! Grattis på födelsedagen! Vsetko najlepsie k narodeninam! Vse najboljse za rojstni dan! Feliz Cumpleaños!Veselé Narozeniny!

Arbeitsanweisung 1:
Kopieren Sie den Fließtext mit Geburtstagswünschen in das Texteingabefenster auf der »WordleTM-Website und erstellen Sie damit ein "Wordle", eine Wortwolke.

  • Beschreiben Sie im Anschluss daran, was das Programm mit dem Text gemacht hat und welche Gestaltungsmittel dabei eingesetzt werden.

  • Was geschieht mit den Satzzeichen?

  • Erstellen Sie einen »Screenshot für die Zwischenablage. (»Screenshot-Programme)

  • Starten Sie im Anschluss daran Ihre Textverarbeitung, erstellen Sie ein neues Dokument und speichern Sie dieses unter dem Namen "Geburtstag-EU27".

  • Fügen Sie in dieses Dokument den »Screenshot aus der Zwischenablage ein und speichern Sie das Dokument.

Beispiel 2:
In Zeilen mit Absatzmarken gegliederter Text

Chestit Rojden Den!

Tillykke med fodselsdagen!

Alles Gute zum Geburtstag!

Alles Gute zum Geburtstag!

Happy Birthday!

Happy Birthday!

Palju onne sunnipaevaks!

Hyvää syntymäpäivää!

Joyeux Anniversaire!

Efticharismena Gennethlia!

Efticharismena Gennethlia!

Til hamingju med afmaelisdaginn!

Buon Compleanno!

Daudz laimes dzimšanas dienā!

Sveikinu su gimtadieniu!

Vill Gléck fir däi Gebuertsdag!

Nifrahlek ghal gheluq sninek!

Hartelijk gefeliciteerd!

Wszystkiego Najlepszego!

Feliz Aniversario!

La Multi Ani!

Grattis på födelsedagen!

Vsetko najlepsie k narodeninam!

Vse najboljse za rojstni dan!

Feliz Cumpleaños!

Veselé Narozeniny!

Arbeitsanweisung 2:
Kopieren Sie den Text mit Geburtstagswünschen in das Texteingabefenster auf der »WordleTM-Website und erstellen Sie damit ein "Wordle", eine Wortwolke.
  • Beschreiben Sie im Anschluss daran, was das Programm mit dem Text gemacht hat und welche Gestaltungsmittel dabei eingesetzt werden.

  • Wodurch unterscheidet sich das Ergebnis von dem in Aufgabe 1? Warum sind die Wortgruppen "Happy Birthday" und "Alles Gute zum Geburtstag" in einer größeren Schrift dargestellt?

  • Erstellen Sie einen »Screenshot und kopieren Sie diesen ebenfalls in Ihr oben genantes Dokument. Speichern Sie das Dokument.

Beispiel 3
In Zeilen mit Absatzmarken gegliederter Text, der teilweise Leerstellen aufweist und manche Wörter mit dem Tilde-Zeichen zu Wortgruppen verbindet

Chestit Rojden Den!

Tillykke med fodselsdagen!

Alles Gute zum Geburtstag!

Alles Gute zum Geburtstag!

Happy    Birthday!

Happy Birthday!

Palju   onne sunnipaevaks!  

Hyvää  syntymäpäivää!

Joyeux Anniversaire! 

Efticharismena Gennethlia!

Til    hamingju    med afmaelisdaginn!

Buon Compleanno!

Daudz laimes dzimšanas dienā!

Sveikinu su gimtadieniu!

Vill Gléck fir däi Gebuertsdag!

Nifrahlek ghal gheluq sninek!

Hartelijk gefeliciteerd     !

Wszystkiego Najlepszego!

Feliz   Aniversario!

La Multi  Ani!

Grattis på födelsedagen!

Vsetko  najlepsie k narodeninam!

Vse najboljse za rojstni   dan!

Feliz Cumpleaños!  

Veselé    Narozeniny!

Boldog szuletesnapot!

Arbeitsanweisung 3:
  1. Kopieren Sie den Text aus Beispiel 3 in Ihr geöffnetes Textverarbeitungsdokument.

  2. Überprüfen Sie den Text darauf, ob zwischen den jeweils zu einer Wortgruppe zu verbindenden Wörtern mehr als eine Leerstelle steht und korrigieren Sie dies ggf. (Beachten Sie die Darstellung der Leerstellen in MS Word nach dem Kopieren und Einfügen des im Browser markierten Texten, wenn diese mehr als eine einzelne ist. (→Text aus dem Internet in der Textverarbeitung für die Wortgruppen-Darstellung mit der "Ersetzen"Funktion vorbereiten)

  3. Fügen Sie dann das Tilde-Zeichen mit Hilfe der Ersetzen-Funktion in den Text ein und speichern Sie Ihre Arbeit.

  4. Kopieren Sie im Anschluss daran diesen für Wordle vorbereiteten Text mit den Geburtstagswünschen in das Texteingabefenster auf der »WordleTM-Website und erstellen Sie damit ein Wordle, eine Wortwolke.

    • Beschreiben Sie, was das Programm mit dem Text gemacht hat und welche Gestaltungsmittel dabei eingesetzt werden.

    • Fügen Sie den »Screenshot aus der Zwischenablage in Ihr Dokument ein und speichern Sie es ab.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 10.10.2013

     
  [ Baustein 1 ] Baustein 2 ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de