Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Online-Programme zur Word Cloud-Erstellung

Word Cloud-Generatoren


Die Arbeit mit Word Clouds kann unterschiedlichen Zwecken zugeordnet werden. Sie lassen sich genauso gut im beruflichen, schulischen wie auch privaten Bereich einsetzen, können der Unterhaltung ebenso dienen wie der Information oder auch andere Funktionen übernehmen. Am Anfang steht dabei stets die Visualisierung von Text mit bestimmten Programmen, (Online-Word Cloud-Generatoren), die im Internet kostenlos genutzt werden können.

Die wichtigsten Generatoren sind:

WordleTM

Das Programm WordleTM ist wohl das am meisten genutzte Programm zur Erstellung von Word Clouds. Es ist, solange es sich um Wörter handelt, die in der Wortwolke dargestellt werden sollen, recht einfach zu handhaben und verfügt über eine hinreichende Anzahl von Einstellmöglichkeiten. Allerdings gestaltet sich das Eingeben von zusammenhängenden Wortgruppen etwas umständlich und als Bild lässt sich das Wordle nicht direkt speichern. Stattdessen muss ein Screenshot angefertigt und gespeichert oder dann in ein Textverarbeitungsdokument eingefügt werden. Abhilfe schaffen kostenlose »Screenshot-Programme oder in die Programme selbst eingebaute Screenshot-Tools, wie z. B. das Snipping-Tool in Windows. (→Wortgruppen (Strings) in Wordle erzeugen →Text aus dem Internet in der Textverarbeitung für die Wortgruppen-Darstellung mit der "Ersetzen"Funktion vorbereiten)

»WordItOut

Das Programm »WordItOut, das einen ähnlichen Leistungsumfang aufweist, wie Wordle, ist wohl dann zu empfehlen, wenn man über die detailliertere Filterfunktion bestimmte Wörter bzw. Wortarten wie Artikel, Konjunktionen bei der Erstellung der Wortwolke heraushalten will. (vgl. »Ralf Klötzke, in seinem Landeskunde-Blog)
Diesen und andere Vorzüge des Programms hebt auch die Webseite von »WordItOut, die damit wirbt, dass das Programm mehr Optionen biete als vergleichbare Programme, Word clouds auch aus Sätzen, ganzen Dokumenten und Web-Adressen erstellen könne.

»Word Cloud

Das Programm »Word Cloud  ist ein kostenloser Online-Word-Cloud-Generator, der sich besonders durch die seine ausgezeichneten Optionen bei der Gewichtung hervortut.

»ABCYa - Word Clouds für Kids

Word Couds für Kids kann man auf dem Server von »ABCYa.com erstellen. Eine einfach zu bedienende Oberfläche ermöglicht auch jüngeren Kindern die Arbeit mit Wortwolken. Das nachfolgende Beispiel nimmt einen gängigen »Abzählreim als Ausgangstext der Gestaltung:



Aufgabe der Schülerinnen und Schüler ist es dann, den Abzählreim aus den Wörtern wiederherzustellen.

»Tagxedo

»Tagxedo ist das wohl umfangreichste Programm, das vor allem auch mit bestimmten Formatvorlagen bei der Darstellung von Word Clouds punkten kann. So lassen sich die Umrisse (Shapes)von Objekten, Gegenständen, Tieren u. ä. m. verwenden, um der Word Cloud ein bestimmtes Aussehen zu verleihen. (»101 Ways to Use Tagxedo)


 

»ImageChef

Ebenfalls mit einer Vielzahl von Formatvorlagen (Umrissen, Shapes) kann das Programm »ImageChef aufwarten.

»TagCrowd

Das Programm »TagCrowd ist spezialisiert auf die Erstellung von TagClouds, die Links auf bestimmte Seiten einer Website setzen. Das Ergebnis kann auf einer Homepage eingebettet werden. Darüber hinaus bietet das Programm auch die üblichen Funktionen von Word Cloud-Programmen an.

»TagCloudGENERATOR

Die gleichen Aufgaben übernimmt das kostenlose Programm »TagCloudGENERATOR, das mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten versehen kann, "um eine gute interne Verlinkung für google zu erstellen aber für den Besucher keine hässliche Linkwüste zu produzieren." Der dabei erzeugte Code kann dann auf der entsprechenden Seite in den Html-Code eingefügt werden. (→teachSam tagCloud)

»Tagul

Ein weiteres Programm mit einer Vielzahl von Shapes für tagClouds ist »Tagul.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

     
  Überblick ] Didaktik/Methodik ] [ Online-Generatoren ] Wordle ]  
     
logo_sm.jpg (3144 Byte)
          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/teachSam

OER Global Logo von Jonathas Mello lizenziert unter Creative Commons Attribution Unported License