Home
Nach oben
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Allgemeine Visualisierungsaufgabe: Visualisieren Sie den Text ...

Niveaukonkretisierungen

Kompetenzerwartungen

 
 
 

Wenn die Arbeitaufgabe, einen Text zu visualisieren als allgemeine Visualisierungsaufgabe nach dem Muster "Visualisieren Sie den Text" gestellt ist, können folgende Erwartungen (Erwartungshorizont) auf folgenden Kompetenzniveaus ausgewiesen werden. Da es sich bei dieser Visualisierungsaufgabe um ein komplexes kompetenzorientiertes Konzept handelt, werden dabei eine ganze Reihe von Kompetenzen (Kompetenzbündel) berücksichtigt.

Im Folgenden werden - in vorläufiger Weise! - Erwartungen formuliert, die noch nicht auf bestimmte Jahrgangsstufen bzw. Abschlüsse hin konkretisiert sind.

Niveau 1

 
lf.Nr. Code Klasse/
Jg.
Abschluss Sch. Kompetenzen
(Bildungsstandards)
Bld. Niveaubeschreibung

11

LB-BS

KB

BS

BS

  • Lesekompetenz

  • Sprachkompetenz

  • Methodenkompetenz

  • Bildkompetenz

Ba-Wü
  • erfassen einige wesentliche Gesichtspunkte (L)

  • formulieren meist Sätze oder satzartige Formulierungen statt prägnanter Begriffe (Sp)

  • bringen den reduzierten Textinhalt in eine gewisse strukturierte Form ohne klare Begriffs- bzw. Konzepthierarchie (L)

  • tendieren bei der vermeintlichen Visualisierung zu einem sinngemäßen bzw. wörtlichen Exzerpieren (sinngemäßen Zusammenfassen auch mit Bullets) (L)

  • bringen die herausgearbeiteten Textelemente in eine insgesamt piktoriale Form (B)

  • wählen ein beliebiges Visualisierungskonzept ohne Berücksichtigung der Besonderheiten des Textes (L, B)

  • wenden ein bekanntes Layout/räumliches Ordnungskonzept zur Visualisierung (z. B. für Strukturbilder) ohne entsprechende Anpassungen schematisch an (B, L)

  • ordnen die Textelemente/Konzepte in räumlicher  Form ohne klare Hierarchien (B)

  • stellen bei der Visualisierung Verbindungen zwischen den Elementen her, ohne die Art der Beziehung der Elemente durch einen konsistenten Zeichencode (gerichtete Pfeile, Dicke der Pfeile, farbliche Markierungen) näher zu bestimmen (Propositionen)

  • bringen die Gesichtspunkte in eine visualisierte Form, ohne die Gestaltungsprinzipien der Form konsistent zu verwenden (B, M)

  • visualisieren einige wesentliche Textaussagen in einer Weise, die einem unklaren Gestaltungsprinzip folgen

Niveau 2

 
lf.Nr. Code Klasse/
Jg.
Abschluss Sch. Kompetenzen
(Bildungsstandards)
Bld. Niveaubeschreibung

100

AAG-Y-123

12

Mittlerer A.

GYM

  • Lesekompetenz

  • Sprachkompetenz

  • Methodenkompetenz

  • Bildkompetenz

Ba-Wü
  • erfassen die wesentlichen inhaltlichen Gesichtspunkte (L)

  • reduzieren den Text auf das Wesentliche zur Problemstellung

  • formulieren kurze satzartige Formulierungen und prägnante Schlüsselbegriffe/Konzepte (Sp)

  • bringen die Gesichtspunkte in eine visualisierte Form, die den Gestaltungsprinzipien der gewählten Form entsprechen (B, M)

 

Niveau 3

 
lf.Nr. Code Klasse/
Jg.
Abschluss Sch. Kompetenzen
(Bildungsstandards)
Bld. Niveaubeschreibung

100

AAG-Y-123

12

Mittlerer A.

GYM

  • Lesekompetenz

  • Sprachkompetenz

  • Methodenkompetenz

  • Bildkompetenz

Ba-Wü  

Um einen Text mit dieser Aufgabenstellung zu visualisieren, gehen Sie wie folgt vor:

 

vgl. auch: →Operator "Visualisieren"

 
     
     
  [ Niveaus ] Schreibkonferenz ]  
   ,

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de