Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Aktiv- und Passivkriterien

Merkmale


Um die Teamleistung bei Teamarbeit angemessen bewerten zu können, müssen die relevanten sozio-emotionalen und aufgabenbezogenen Faktoren unter dem Aspekt von Passiv- und Aktivkriterien analysiert werden.
 
  Sozio-emotionale Faktoren Aufgabenbezogene Faktoren
Passivkriterien
  • direkt erfahrbar

  • teilnehmerabhängige Einschätzung der Gruppenprozesse und -ergebnisse;

  • Wirkung der Gruppe im Mittelpunkt (z.B. individ. Zufriedenheit, Lernzuwachs, Wohlbefinden - Teamstrukturen, -klima)

  • führen im Allg. zu hoher Wertschätzung der Teamleistungen im Alltag

  • tatsächliche Teamleistung eher im Hintergrund

.
  • Kriterien, mit denen die subjektiven Einschätzungen der Motivationen und Beziehungs- und Kommunikationsstrukturen der einzelnen Teammitglieder erfasst werden können

  • z.B. Teamklima, Sympathien, Wohlbefinden, Kohäsion

.
  • Kriterien, mit denen die subjektiven Beurteilungen der Aufgabenbewältigung und der Ergebnisse der Teamarbeit erfasst werden können

  • z.B. Leistungsvergleiche, Güte der Leistung, Sicherheit bei der Problemlösung

  Sozio-emotionale Faktoren Aufgabenbezogene Faktoren
Aktivkriterien
  • nicht direkt erfahrbar 

  • teilnehmerunabhängige Kriterien für die rein ergebnisorientierte Bewertung der Teamarbeit

  • Beurteilungsmaßstäbe aus theoretischer Modellbildung (z.B. bestimmte Leistungsziffernvorgabe, die der einzelne nicht kennt)

  • Erfassung von Prozessverlusten bei der Teamarbeit (= Verhältnis von möglicher zu tatsächlicher Teamproduktivität)

.
  • Kriterien, die aus theoriegestützten Annahmen oder theoretischen Modellen der Psychologie stammen

  • z.B. Konformität, social loafing, Dissonanzvermeidung

.
  • Kriterien, mit denen theoriefundierte Aussagen über den erwarteten bzw. erwartbaren Teamerfolg bzw. die Kombination der Einzelleistungen und deren Ergebnis gemacht werden können.

  • z.B. truth wins, bestes Teammitglied, Nutzung der Informationen usw.

  Sozio-emotionale Faktoren Aufgabenbezogene Faktoren

(vgl. Witte/Lecher 1998, S.55-57)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

           
                           
Überblick ] Aufgaben ] Kriterien ]
                                 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de