Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Weiche Faktoren

Kommunikation und Interaktion


Zu den sog. weichen Faktoren erfolgreicher Teamarbeit zählen bestimmte Formen der Kommunikation und Interaktion

Eine möglichst schnelle und reibungslos verlaufende Kommunikation sorgt für den nötigen Informationsfluss im Team, sie verringert das Entstehen von Missverständnissen und erleichtert die Lösung von Beziehungsproblemen, deren Ursachen im sozialen Miteinander liegen.

Da die Teamkommunikation einen ganz wesentlichen Anteil an der gruppendynamischen Entwicklung eines Teams hat, werden an sie hohe Anforderungen gestellt, die im Rahmen der Kategorien von Teamfähigkeit demgemäß auch einen hohen Stellenwert besitzen. Was ab sozialen Kompetenzen in diesem Zusammenhang verlangt ist , lässt sich ganz allgemein so formulieren: Nur ein Team, das offen und ehrlich miteinander umgeht, wird auf die Dauer erfolgreich sein. Dabei muss man nicht "everybodys darling" sein, denn mit einem überzogenen Harmoniestreben hat dies nichts tun.

Eine gut funktionierende Teamkommunikation erfordert vor allem folgende Fähigkeiten und Verhaltensweisen:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur "Meta-Kommunikation" über die Art und Weise des gegenseitigen Umgangs miteinander, vorhandene (Beziehungs-)Probleme

  • Fähigkeit zum Feedback

  • Partnerorientierter Gesprächsstil

  • Förderung der Partizipation aller Teammitglieder bei Gesprächen und in Entscheidungsprozessen

  • Schneller Informationsfluss zwischen allen Teammitgliedern

  • Bereitschaft zu neuen Erfahrungen, Aufgaben und Rollen

  • Realistische Selbst- und Fremdeinschätzungen

  • Konstruktiver Realitätsbezug

  • Offenheit für Kontakte zu allen anderen Teammitgliedern

(vgl. Haug (1998, S.38)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

                     
Überblick ] Harte Faktoren ] Weiche Faktoren ]
              

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de