teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

KMK-Operatoren im Fach Deutsch (Gymnasium)

Überblick

BISTA-AHR-D 2012

 
ARBEITSTECHNIKEN
● Glossar Arbeits- und Zeitmanagement
Arbeit mit Bildern Arbeit mit Texten ArbeitsaufträgeOperatoren Texte erfassen Texte verstehen Texte verfassen ● OperatorenÜberblickFächerübergreifende Operatoren Operatoren im Fach Deutsch ▪  teachSam-Operatoren KMK-Operatoren Deutsch Überblick [KMK-Operatoren Gymnasium ÜberblickAnforderungsbereiche ◄ ▪ Operatorenkatalog ]Mittlerer Bildungsabschluss Schreibdidaktik ▪ Lesekompetenz  ● FAChbereich Deutsch
 

vgl. BISTA-AHR-D 2012 Operatorenkatalog

Operatoren in drei verschiedenen Anforderungsbereichen

Die »Bildungsstandards im Fach Deutsch für die Allgemeine Hochschulreife, die von der Kultusministerkonferenz vom 18.10.2012 (Abk. BISTA-AHR-D 2012) verabschiedet worden sind, legen fest, dass die Prüfungsaufgaben für das Abitur Leistungen in den im nachfolgenden Schaubild dargestellten Anforderungsbereichen haben müssen. (vgl. Anforderungsbereiche BISTA-AHR-D 2012)

Damit wurden die Anforderungsbereiche der inzwischen vollständig abgelösten Einheitlichen Prüfungsanforderungen aus dem Jahr 2002 überarbeitet und dem kompetenzorientierten Ansatz der Bildungsstandards unterworfen.

Anforderungsbereiche sollen eine (vorläufige) Orientierungshilfe dafür sein, um einzuschätzen, ob die Leistungserwartungen an die Schülerinnen und Schüller innerhalb eines erfahrungsgemäßen Rahmens von angemessener Qualität und Komplexität sind. (vgl. Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz. Erläuterungen zur Konzeption und Entwicklung 2004,S.17)

KMK-Operatorenkatalog

Für diese Anforderungsbereiche hat die KMK einen Operatorenkatalog entwickelt, der allerdings für die Bundesländer nicht verpflichtend ist. Daher gibt es in den Bundesländern eine Reihe unterschiedlicher Operatorenkataloge.

Ausdrücklich betonen die Bildungsstandards, dass die Stufung in die drei Anforderungsbereiche dazu dienen soll, "eine in den Ansprüchen ausgewogene Aufgabenstellung" zu ermöglichen, "unterschiedliche Leistungsanforderungen in den einzelnen Teilen einer Aufgabe nach dem Grad des selbstständigen Umgangs mit Gelerntem einzuordnen" (BISTA-AHR-D 2012, S.22)

"Gut" bei  knapp vier Fünftel der erwarteten Gesamtleistung
  • Wer die Note "gut" erreichen will, muss ungefähr vier Fünftel der erwarteten Gesamtleistung, und dabei Leistungen in allen drei Anforderungsbreichen erbringen.

  • "Ausreichend" ist die Leistung erst, wenn außer im Anforderungsbereich I auch Leistungen in einem anderen Anforderungsbereich erbracht worden sind, und zwar annähernd die Hälfte der erwarteten Gesamtleistung.


vgl. BISTA-AHR-D 2012 Operatorenkatalog

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 15.04.2022

       
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz