Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Projekt E-Book

3. Schritt: Texteingabe

Neue Seiten einfügen, Text im Texteingabefenster einfügen, Vor- und Rücknavigation


Im 2. Schritt des Projekts haben die Schülerinnen und Schüler ein E-Book-Projekt erstellt und dabei den Inspector und die virtuelle Tastatur kennengelernt. Als nächsten Schritt geben Sie nun ihren zu Hause schon handschriftlich niedergeschriebenen Text mit Hilfe der virtuellen Tastatur auf verschiedenen Seiten ihres E-Book-Projektes ein. Das Titelcover wird erst später gestaltet.

Um den Schreib- bzw. Gestaltungsprozess des ersten E-Books, das die Schülerinnen mit einem iPad erstellen, zu entlasten, haben die Schülerinnen und Schüler in einer der Projektarbeit vorausgegangenen Stunden den Text erstellt, der die Grundlage des E-Books sein soll. (1. Schritt). Dieser soll nun so in das E-Book eingefügt werden, dass auf den jeweiligen Seiten hinreichend Raum zur weiteren Gestaltung bleibt. Dabei sollte der vorgeschriebene handschriftliche Text auf mindestens 3 Seiten verteilt werden.
 

Zunächst werden die Schülerinnen dabei angeleitet, auf eine der beiden automatisch erstellten E-Book-Seiten Text einzugeben.
Bei der Erstellung des E-Book-Projekts werden nämlich außer der Deckseite zwei weitere Seiten erzeugt, so dass man ohne weitere Umschweife mit der Texteingabe beginnen kann.
Um den Schülerinnen und Schülern von den bereits erzeugten Seiten einen Eindruck zu verschaffen, werden sie mit der Seitenübersicht von Book Creator vertraut gemacht.
Über die Seitenübersicht rufen sie dann die Seite auf, auf der sie mit ihrer Texteingabe beginnen sollen.

Über die Seitenübersicht zur Seite 2

  1. Dazu tippen die SuS in der Ansicht Meine Bücher auf das von ihnen als Projekt erstellte E-Book, dessen Deckseite noch in der Mitte den Eintrag zeigt "Noch keine Deckseite …

  2. Dadurch gelangen sie zunächst auf die noch leere Deckseite. In der Menüleiste über der Seite findet man am linken oberen Rand den Eintrag Seiten. Tippt man darauf, öffnet sich die Seitenübersicht für das erstellte E-Book.(2) In der Ansicht sieht man, dass das neue E-Book schon vornherein über eine Deckseite und zwei weitere Seiten verfügt.

  3. Um auf der ersten (automatisch erzeugten) E-Book-Seite den ersten Teil ihres vorbereiteten Textes eingeben zu können, tippen Sie auf die mit der Ziffer 2 markierte Seite 2.

  4. Damit gelangen Sie auf die Seite 2 (von 3). Rechts und links der Seite befinden sich 2 große Pfeiltasten, mit denen man zwischen den Seiten in der Bearbeitungs- bzw. Layout-Ansicht vor- und zurücknavigieren kann.

Die erste Texteingabe: Seite 2

  1. Um Text auf dieser Seite einzugeben, tippen die Schülerinnen und Schüler dann auf das +-Symbol bei den am oberen rechten Rand befindlichen Schaltflächen.

  2. Im sich danach öffnenden Menü Element hinzufügen tippen Sie auf den Eintrag Text.

  3. Dadurch öffnet sich das Texteingabefenster mit der virtuellen Tastatur, die die Schülerinnen und Schüler schon in Schritt 2 kennengelernt haben.

  4. Die Schülerinnen und Schüler geben in das Texteingabefenster den ersten Teil ihrer Geschichte ein.

    • Tipp: Der Text für die Seiten sollte im iPad-Querformat nicht länger als 5 bis 8 Zeilen lang sein, damit auch für die Gestaltung der folgenden Seiten noch hinreichend Text zur Verfügung steht. (Das hängt natürlich auch von den Vorarbeiten der Schülerinnen und Schüler ab.)

  5. Ihre Texteingabe auf der Seite schließen die Schülerinnen und Schüler mit dem Antippen der Schaltfläche Fertig am oberen rechten Rand des Texteingabefensters ab. Damit gelangen sie zurück in die Bearbeitungsansicht/Layout-Ansicht von Book Creator.

Über die Bearbeitungs-/Layout-Ansicht zu Seite 3

  1. Die Schülerinnen und Schüler tippen nun auf den Pfeil neben dem rechten Seitenrand und gelangen damit auf die Seite 3 (von 3), auf der sie erneut ein Stück ihrer Geschichte eingeben. Die Texteingabe schließen sie mit dem Tippen auf die Schaltfläche Fertig ab.

    • Tipp: Eingegebener Text kann durch Antippen des Textfeldes immer verändert und korrigiert werden.

Mit der +-Schaltfläche eine neue Seite einfügen: Seite 4

  1. In der Bearbeitungs-/Layoutansicht tippen sie nun auf die Schaltfläche +, die sich neben der Seite 3 anstelle des vorher angezeigten Pfeilsymbols zeigt. Damit wird eine weitere Seite, nämlich Seite 4 (von 4) eingefügt. Auf dieser Seite geben die Schülerinnen und Schüler in analoger Weise ihren vorgefertigten Text ein.

    • Tipp: Sollten Schülerinnen bei der Texteingabe mit der virtuellen Tastatur Schwierigkeiten haben, könnte ihnen auch die Möglichkeit gegeben werden, mit der Spracherkennung Siri zu experimentieren, um den Anschluss an die Schülerinnen und Schüler zu halten, die mit der Texteingabe über die virtuelle Tastatur keine Probleme haben. (Mit der Spracherkennung arbeiten: Siri)

Über die Seitenübersicht zurück zur Deckseite: →Weiter zu Schritt 4

  1. Wenn die Schülerinnen und Schüler ihre Texteingabe abgeschlossen haben, betrachten sie ihr E-Book in der Seitenübersicht (s. 2.) und kehren mit Antippen der noch nicht gestalteten Deckseite zur Deckseite zurück, um weitere Layoutfunktionen und Gestaltungsmöglichkeiten für ihr E-Book kennenzulernen. (→Schritt 4)



 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 25.03.2016

      
  Projekttag ]  
       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de