Home
Nach oben
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Ein E-Book erstellen mit Book Creator

Einen Textlink einfügen


Links sind ein wichtiges Mittel bei der E-Book-Gestaltung mit Book Creator. Vor allem bei längeren E-Books sind sie wichtige Elemente zur Navigation zwischen den verschiedenen Buchseiten. Hier geht es um so genannte Textlinks. Das sind Sprungbefehle, die beim Antippen eines bestimmten Wortes oder Textes ausgeführt werden und dann zu einer anderen, damit verknüpften Stelle in einem Dokument, E-Book oder auch im Internet auf eine bestimmte Seite führen. Dabei unterscheidet man im Allgemeinen interne und externe Links. Intern sind Links, die im Rahmen einer bestimmten Anwendung, eines bestimmten Dokumentes oder einer Webseite verbleiben, extern heißen sie, wenn sie darüber hinaus führen. Dabei können Links von Wörtern und Text (Textlink) oder auch →Bildern (Bildlinks) ausgehen.

  • Als interne Links verknüpfen Sie eine Seite bzw. eine Stelle im E-Book mit einer anderen.

  • Externe Links führen über das E-Book hinaus und bringen den User bei einer vorhandenen Internet-Verbindung auf die verlinkte Webseite.

  1. Einen Textlink erstellen

  1. Wenn Sie den Text schon geschrieben haben, tippen Sie in der Layout-Ansicht von Book-Creator auf das betreffende Textfeld, in dem das Wort bzw. der Text steht, den Sie als Link nutzen wollen. Damit öffnet sich das Texteingabe-Fenster.

  2. Wenn der Text darin erscheint, tippen Sie auf das Wort, von dem der Link ausgehen soll, zweimal kurz hintereinander. Dadurch wird das Wort markiert. An den Ziehpunkten können Sie die Markierung auch erweitern.
    Zugleich erscheint darüber eine Menüleiste. Am rechten Rand der Menüleiste befindet sich der Eintrag Link. Tippen Sie auf diesen Eintrag.

  1. Einen internen Textlink auf eine andere E-Book-Seite erstellen

Wenn Sie zur schnelleren Navigation einen internen Textlink von einem Wort bzw. einem Text auf einer bestimmten Seite zu einer anderen Seite einfügen wollen, geben Sie in das Eingabefeld des erscheinenden Dialogfelds Hyperlink einfach die gewünschte Seitenzahl ein.
Sie können die Seitenzahl durch Wiederaufrufen des Linkfensters später jederzeit ändern und damit anpassen.
Ausführen lässt sich der Sprungbefehl des Links aber erst in der veröffentlichten Fassung, z. B. nach der Ausgabe der Book-Creator-Datei in iBooks.


 

  1. Einen externen Link auf eine Webseite erstellen

Wenn Sie Ihr E-Book mit einem externen Link auf eine Seite im Internet verknüpfen wollen, geht dies zunächst so wie beim internen Link.

  • Wenn das Dialogfenster Hyperlinks erscheint, können Sie eine Web-Adresse (URL) manuell eingeben.

  • Sie können aber natürlich auch eine längere Webadresse aus Ihrem Browser in die Zwischenablage einfügen und dann in das Textfeld einsetzen (hineinkopieren).

Eine Webadresse aus dem Safari-Browser kopieren und einsetzen

  1. Öffnen Sie in ihrem Browser die Seite aus dem Internet, mit der Sie den Textlink Ihres E-Books verknüpfen wollen. Hier handelt es sich um die "London"-Seite der deutschsprachigen Wikipedia.

  2. Tippen Sie in das Adressfeld des Browsers, um ggf. die vollständige Internetadresse (URL) angezeigt zu bekommen. Die URL ist dann schon blau hinterlegt und damit markiert.

  3. Tippen Sie dann erneut auf den markierten Link, dann öffnet sich eine schwarz hinterlegte Menüleiste. Wählen Sie durch Antippen den Eintrag Kopieren. Dadurch wird der Link in die Zwischenablage Ihres iPads eingefügt.

  4. Wechseln Sie danach - ggf. nach zweimaligem kurzem Drücken des Homebuttons - in die Multitasking-Ansicht (Schnellstart-Anzeige oder App-Switcher) auf Ihrem iPad und suchen sie durch Wischen die Thumbnail-Ansicht von Book Creator.

  5. Tippen Sie im App-Switcher auf die verkleinerte Ansicht (Thumbnail-Ansicht) von Book Creator und kehren Sie damit in Ihr E-Book-Projekt zurück. In der Zwischenablage ist der kopierte Text weiterhin zwischengespeichert.

  6. Markieren Sie nun in dem Textbearbeitungsfenster das Wort, das Sie mit der Webseite verlinken wollen und öffnen Sie das Dialogfeld Hyperlinks.
    Tippen Sie in das Eingabefeld
    und halten Sie ihren Finger für zwei Sekunden gedrückt (Long tap). Dadurch erscheint der Befehl Einsetzen, der Sie auffordert, den in der Zwischenablage gespeicherten Text, hier: die URL des Wikipedia-Eintrags von London einzufügen.

  7. Tippen Sie auf den Befehl Einsetzen, dann wird die zwischengespeicherte URL eingetragen und mit dem Begriff/Titel verlinkt (das markierte Wort z.B.), der im Feld Titel steht, verlinkt.

  8. Wenn Sie danach auf Fertig tippen, kehren Sie zum Texteingabe-Fenster zurück. In dem markierten Textfeld ist das Wort nun blau gefärbt.

  9. Zur Layout-Ansicht gelangen Sie durch Antippen von Fertig am oberen rechten Rand des Texteingabe-Fenster zurück. Darin ist der Link im Textfeld zu sehen, und zwar blau gefärbt und unterstrichen.
    Beachten Sie: Sie können dem Link erst folgen, wenn Sie Ihr E-Book, z.B. in iBooks veröffentlicht haben.


     

Support: Book Creator for iPad

Video-Tutorials auf dem teachSam-YouTube-Kanal (Playlist)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 25.03.2016

      
  Überblick ] Grundlagen ] Text eingeben ] Text formatieren ] Bilder einfügen ] Links einfügen ] E-Books kombinieren ] Bausteine ]  
       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de