Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Infografiken analysieren

Lärmbelastung (2010)


 

Die nachfolgende PR-Infografik, die am 11.05.2010 erstellt worden ist,  wird den Medien von der »Techniker Krankenkasse zum kostenlosen Abdruck angeboten:


© ww.tk.de

Jede Dauerbelastung, egal ob laute Musik, Verkehrs- oder Fluglärm, die einen Schallpegel von 80 Dezibel (dB) überschreitet, schadet dem Gehör. Ist der Schall sehr intensiv wie bei einem Silvester-Knaller oder einem Düsenmotor (circa 140 dB), kann bereits eine einmalige Einwirkung ein akutes Schalltrauma bewirken und bis zur Taubheit führen.

 

 
 

   
   Arbeitanregungen:

  1. Beschreiben Sie die Infografik unter Berücksichtigung der zeichnerischen und typografischen Elemente.

  2. Beurteilen Sie, ob die Gestaltung für den Darstellungsgegenstand geeignet ist und erläutern dabei Sie die Funktion ihrer verschiedenen Elemente.

  3. Interpretieren Sie die Aussagen der Infografik und diskutieren Sie dabei, wie man die Belastung durch Lärm in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen verringern könnte.

  4. Die Grafik ist eine PR-Infografik mit werbender Funktion. Überlegen Sie, welche Absichten mit dieser Infografike verfolgt werden.
     

 
     
  Center-Map ] Überblick ] Geschichte ] Arten ] Analyse ] Bausteine ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de