Home
Nach oben
Vorlage
Zurück
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Den Inhalt eines Textes erfassen

Kernbegriffsmethode

Schlüsselbegriffe

 
 
Mit Kernbegriffen (auch "Schlüsselbegriffe" genannt) kann der Inhalt eines Textes erfasst werden.

Unter dem Begriff »Kernbegriffe» werden in diesem Zusammenhang einzelne Wörter, Begriffe oder Fügungen, verstanden die

  • für das Textverständnis unerlässlich sind,

  • für den inhaltlichen Textzusammenhang sorgen und

  • die Brückenfunktion für das Textganze besitzen.

Arbeitsschritte

Wer die Kernbegriffsmethode erfolgreich anwenden will, sollte folgende Arbeitsschritte beachten:

  • erste Lektüre des Textes

  • im zweiten Lektüredurchgang Markieren der den Sinn tragenden Kernbegriffe

  • Auflisten der Kernbegriffe in Form einer Tabelle (→einfache Stichwortliste)

  • Hinzufügen von Notizen als Ergänzungen zu den Kernbegriffen

Kernbegriffe erschließen

Ganz wesentlich bei dieser Methode ist es also, Kernbegriffe nicht nur zu erkennen, sondern sie auch wirklich zu erschließen, d.h. ihren Bedeutungs- und Funktionsumfang im vorliegenden Text zu erfassen.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 02.09.2016

      
  Überblick ] Lesen ] Markieren ] Exzerpieren ] Konspektieren ] Reduktionstechnik ] Bearbeitungsstrategien ] Inhalt ] Gedankengang ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de