Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Kurzvortrag

Überblick

 
 
Der Kurzvortrag wird hier als eine Form der Präsentation verstanden, bei der die Unterstützung durch Medien eher von untergeordneter Bedeutung ist. Sie ist der Form nach mit dem herkömmlichen Referat vergleichbar, das vor einem Publikum gehalten wird. Grundsätzlich gesehen bedarf ein Kurzvortrag keiner ausformulierten schriftlichen Grundlage, wie dies häufig bei einem schriftlichen Referat/Hausarbeit verlangt ist. Der Kurzvortrag ist eine Form der Rede, die je nach Fähigkeiten des Vortragenden oder je nach Komplexität der dargestellten Sachverhalte ein mehr oder weniger ausführliches und ausformuliertes Textsubstrat verlangt.
Selbstverständlich sind derartige Unterscheidungen einigermaßen unscharf, aber eine multimediale Präsentation muss doch grundlegend anders konzipiert werden, als ein maßgeblich auf die gesprochene Rede setzender Kurzvortag.

 

     
  Überblick ] Kurzvortrag ] Lernfeature ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de