Home
Nach oben
Tip
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Erstleseeindrücke

Überblick

 
 

Was einem Leser zunächst in den Sinn kommt, wenn er einen Text zum ersten Mal liest, sind spontane Leseeindrücke, Erstleseeindrücke. Von ihnen wird das Verstehen eines Textes ganz entscheidend geprägt. Mit ihnen und von ihnen ausgehend lässt sich nach und nach ein vertiefteres Textverständnis gewinnen. Das Festhalten von Erstleseeindrücken ist damit ein ganz wichtiger Bestandteil der Lesetechnik und jeder Texterfassung.

Jeder Text hinterlässt nach der Lektüre durch einen Leser Spuren (Erstleseeindrücke). Selbst wenn man meint, man "finde" gar nichts an einem Text, habe überhaupt nichts verstanden oder einfach keine Lust, einen Text auf sich wirken zu lassen, zeigen sie sich. Auf der Suche nach diesen Spuren lohnt es sich alles mit einzubeziehen, was an der Rezeption beteiligt ist. Und dazu gehören auch Bilder und Gefühle, die wir in unserer rechten Gehirnhälfte speichern. (Tip)

Die Erstleseeindrücke sind Spuren, die sehr interessant sind. Erfahren wir doch im "Dialog" mit dem Text viel über uns selbst. 

Während wir freilich im privaten Umgang mit Informationen und Texten, besonders wenn wir allein sind, uns um unsere spontanen Eindrücke häufig nicht sonderlich kümmern, sondern ihnen entweder handelnd folgen oder nicht, machen wir uns die Erstleseeindrücke beim kritischen und interpretierenden Lesen gezielt zunutze. Bei der Interpretation eines literarischen Textes spielen die Erstleseeindrücke bei der Klärung des Vorverständnisses eine ganz zentrale Rolle (hermeneutischer Zirkel).

Selbstverständlich unterscheiden sich die Erstleseeindrücke der Menschen voneinander. Jeder ist anders, jeder hat andere Vorstellungen, jeder lebt in seiner eigenen Wirklichkeit und so vielfältig wie diese sind die Spuren, die ein Text im Bewusstsein oder Unterbewusstsein der verschiedenen Leser hinterlässt. Aber wie spannend kann es sein, sich mit anderen darüber auszutauschen! Oder wie aufregend kann es sein, wenn man beim Verfolgen der "Spuren" Neues über sich erfahren kann!

            
  Center-Map ] Lesehaltungen ] Lesetechnik ] Erstleseeindrücke ] Leseverfahren ] Lesestrategien ] Textauswahl ] Links ins WWW ]  

         


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de