Mehrfachvergleiche

Überblick

 
 
 

 

.

Beispiel: PR-Infografik mit Balken-Abweichungsdiagramm und gestapelten Balken - 
© www.infografik.at - Hans Auer Werbegrafik

Mehrfachvergleiche mit zwei unterschiedlichen Skalen: Kombination von Diagrammen

In dem  von der Postbank veröffentlichten Diagramm "Zinstrend - Mai 2005" sind zwei verschiedene Diagrammtypen miteinander kombiniert. Sie sollen die Entwicklung von zwei unterschiedlichen Größen (Wechselkurs Euro/Dollar und US-Leitzins/EZB-Refisatz im Häufigkeits-/Mengen- und Zeitreihenvergleich darstellen. Zugleich wird eine Korrelation zwischen beiden Bezugsgrößen zur Anschauung gebracht.

  • Die prozentuale Entwicklung des US-Leitzinses und des EZB-Refisatzes entlang der linken y-Achse im Prozentmaßstab skaliert, ist. Es handelt sich dabei um ein gruppiertes Säulendiagramm mit hintereinander stehenden, d. h. überlappenden Säulen, deren Wert auf das Säulendach geschrieben ist und mit der Achse mit dem Achsentitel "US-Leitzins und EZB-Refisatz in %" mit Prozentangaben von 0 bis 7 Prozent verknüpft ist.

  • Die Entwicklung des Wechselkurs von Euro/Dollar wird mit einem Linien- oder Kurvendiagramm und dem Maßstab an der rechten y-Achse zur Anschauung gebracht wird. Gemeinsam ist beiden Ebenen der Zeitreihenvergleich auf der x-Achse von Dezember 2004 bis Dezember 2005 (Prognose).



© ots/Postbank

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 27.07.2018

 
     
  Überblick ] Einfache Vergleiche ] Doppelte Vergleiche ] Mehrfachvergleiche ]